Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Dr. Oetker.

Casa di Mama

28.06.10 - 12:19 Uhr

von: PerryC

Casa di Mama von Dr. Oetker: Wie ist Euer Ersteindruck?

Die Startpakete treffen ein, die erste Einkaufstour ist erledigt – schon gehts los mit dem Ausprobieren der Pizza. trnd-Partner BettinaP hat direkt ein paar Freunde zusammen getrommelt und Pizza verteilt, um herauszufinden, was sie von Casa di Mama halten.

Casa di Mama - Dein Ersteindruck!

Hoch erfreut über die Information, dass ich als Pizza-Tester gewählt wurde, organisierte ich gestern eine kleine Pizzaparty. Zuerst gabs informationen über Teig, Backweise und die verschiedenen Sorten. Zuerst etwas skeptisch jedoch gespannt versuchten alle die für Sie unbekannte Pizza. Das Resultat war klar, alle waren über die luftigkeit des Teiges und trotzdem Stabilität der gesamten Pizza erstaunt.. Ein voller Erfolg, auf den nach Hauseweg bekam jeder ein Magnetli sowie einen Pizzaschneider. Die Umfrage hat gezeigt, kein zögern mehr in Zukunft vor dem Kühlregal…
trnd-Partner BettinaP

Und wie ist Euer Ersteindruck von Casa di Mama von Dr. Oetker? :-)

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 29.06.10 - 07:32 Uhr

    von: male03

    Als unser Besuch sehr irritiert auf dem Sofa sass und sich wunderte wieso heute Fertig Pizza und nicht irgend ein selbstgekochtes Menüe im Ofen wartete, war ich selber gespannt ob diese Pizza wirklcih landen kann.
    Und sie konnte…. der Teig war luftig wie selbstgemacht, die zutaten (champignons!) frisch und lecker.
    Manche Pizzeria kann da nicht mithalten
    BRAVO

  • 29.06.10 - 08:47 Uhr

    von: Jessyy90

    Ich finde die Casa di Mama auch total lecker!

    Bisher habe ich die Speciale und Prosciuto e Funghi probiert, beide waren äusserst schmackhaft, auch vor allem wegen den Kräutern auf der Pizza. Ich hatte den Eindruck, dass dadurch, dass die Pizza nicht vorgebacken ist, die Kräuter ihren Geschmack besser entfalten können. Vom Rand nicht anzufangen, luftig und lecker! Und das von einer Frau, die sonst immer den Rand auf dem Teller liegen lässt :D

    Wiederkauf-Effekt eingetreten!

  • 29.06.10 - 09:51 Uhr

    von: pagira

    kann Jessyy90 nur zustimmen. diese Pizzas sind total lecker.
    Meiner Familie hat besonders dieser feine Rand geschmeckt, aber den Rest natürlich auch.
    Kann diese Pizzas nur weiter empfehlen :)

  • 29.06.10 - 11:32 Uhr

    von: Christa13

    Sehr positiv wurde die Kruste am Rand aufgenommen, endlich eine Pizza mit so viel Knusprigem.

    Der Belag/Geschmack war drei Personen zu wenig würzig, Pesto-Kombination ungewohnt: dieser Geschmack nicht sher gut angekommen, andere zwei schon.

    Warum kann auf dem Fragebogen zum getesteten “Aroma” keine Aussage gemacht werden?

  • 29.06.10 - 14:53 Uhr

    von: X5599

    Heute konnte ich endlich meine erste Pizza testen – die Speciale

    Der Boden war dick und leicht zu schneiden. Nicht so eine dünne Pappe wie bei anderen Pizzen die überhaupt nicht schmeckt.
    Die Pizza hat einen ziemlich breiten Rand. Für mich war sie lecker weil auch der Teig lecker war. Aber für Leute die den Rand nicht gerne haben, bleibt nicht mehr viel übrig.

    Der Belag war ganz ok. Nicht zuviel und nicht zuwenig.

    Geschmacklich konnte sie mich nicht wirklich überzeugen. Sie war nicht schlecht, aber ich habe schon bessere gegessen. Allerdings nur in der Pizzeria. Fertig Pizzen hatte ich noch keine bessere.

    Was mich aber wirklich stört und weshalb ich persönlich vermutlich keine weitere mehr kaufen werde, sind die Inhaltsstoffe. Warum muss man immer Geschmacksverstärker und andere Chemischen Mittel oder Dreck in die Lebensmittel integrieren?
    Das ist wie die Schokomilch welche Salz enthält. Ich bin mir sicher ohne würde sie noch besser schmecken und wäre erst noch gesünder.

    Ausserdem haben die Pizzen Pilze drauf und für jemand der keine Pizza mag, wie meine Frau, ein Graus.

  • 29.06.10 - 20:55 Uhr

    von: swissllama

    Am letzten Freitag haben unser Nachbar, meine Tochter und ich von jeder Sorte eine erste Pizza getestet….
    Start mit Speciale, dann gings weiter mit Pesto und zum Abschluss – Prosciuto e Fungi – Gemeinsames Fazit: Deutlich besser als alle bisherigen Fertigpizzen – am Besten schmeckte uns allen die Speciale (naja, da hatten wir auch noch am meisten Kohldampf…)

  • 29.06.10 - 20:56 Uhr

    von: goofy74

    Ich konnte leider noch keine Pizza testen da ich diese Woche noche eine schwere Prüfung habe. Werde dies aber nächste Woche mit freude nachholen. :-) Ich plane ein Pizza-Abend bei mir zu Hause mit Familie.

    mfg

  • 29.06.10 - 20:56 Uhr

    von: sahwanna

    Ich war überrascht, wie schnell das Projektpaket bei uns angekommen ist. Meiner Familie habe ich noch nichts davon erzählt und als mein Mann dieses Paket sah, fragte er nur: Was willst Du mit diesen vielen Pizzaschneidern?
    In der nächsten Woche habe ich “Frei” und werde mir die verschiedensten Pizzen einkaufen. Danach gibt es bei mir ein Pizza Fäscht mit Freunden! Ich bin schon gespannt und freue mich darauf.
    Sobald es soweit ist, melde ich mich wieder.

  • 29.06.10 - 20:59 Uhr

    von: Aroserli

    BIsher kam ich leider noch nicht dazu Pizzas einzukaufen, wede dies aber diese Woche nachholen und dann gehts los mit dem Pizzaschmaus!!! Das Starterpaket finde ich auf jeden Fall toll…ich werde die Schneider und Magnete natürlich meinen Freunden weitergeben die auch allesamt Pitta-Freaks sind.
    Sobald ich die ersten Pizzas genossen habe melde ich mich wieder.

    Bis bald
    Aroserli

  • 29.06.10 - 20:59 Uhr

    von: Boenu

    Wir haben erst die Tomaten/Pesto Casa di Mama getestet, aber die war überraschend gut! Hatte eigentlich eine normale Tiefkühlpizza erwartet, aber diese war so luftig UND knusprig, schmeckt megafein wie eine selbstgemachte Pizza. Da kann man nur sagen: Erwartung übertroffen. Ich mache gerne Pizza selber, aber manchmal muss es halt auch schnell gehen, da ist es super so etwas wie Casa die Mama zu haben. :-)

  • 29.06.10 - 21:00 Uhr

    von: Ariane79

    Erster Eindruck: die Pizza erinnerte uns optisch an “Die Ofenfrische”, wenngleich die Sorten natürlich andere sind.

    Frohen Mutes haben wir den Backstein angeheizt und standen dann, als er soweit war, vor einem kleinen Problem: der Teig der Casa di Mama war in den wenigen Minuten nämlich komplett aufgetaut und selbst mit der Pappunterlage schwer zu handlen!
    Diese galt es ja auch abzuziehen, denn auf den Backstein darf die Pizza maximal mit Backpapier drunter.
    Hier also wieder ein Pluspunkt, denn das Backpapier ist ja direkt dabei ;-)

    Innerhalb weniger Minuten war die Pizza dann auch fertig. Noch ein Pluspunkt: die Pizza ist auf dem Backstein so schnell durchgebacken, dass man auch locker 3, 4 Stück hintereinander weg backen kann, ohne dass die ersten Pizzen kalt werden :-D
    So konnten wir also alle zusammen die Pizza genießen.
    Von den drei Sorten hat uns allen Vieren die Mozzarella-Pesto am meisten zugesagt, einfach nur lecker, locker und wirklich fast wie beim Pizzabäcker.

    Bei den anderen beiden Sorten ging es mir wie meinem Vorschreiber, die Geschmacksverstärker sind einfach ZU intensiv, von daher werden die beiden Sorten auch nicht mehr nachgekauft.

  • 29.06.10 - 21:02 Uhr

    von: bmw2001

    Natürlich habe ich mir schon über diese Super-Pizza-Aktion Gedanken gemacht und werde auch bald aktiv dabei sein. Komme in den nächsten Tagen in den Coop-Megastore in Oberwil und hoffe, dass ich dort dann auch fündig werde und nicht alle schon weggegessen sind. Sobald ich sie gesichtet und gekauft habe, gehts los mit dem Probieren.
    Bis bald

  • 29.06.10 - 21:03 Uhr

    von: birdy2006

    Mein Ersteindruck war sehr gut. Die Pizza hat mich ueberzeugt und ich werde sie meinen Freunden empfehlen.
    Casa di mama unterscheidet sich sehr von den anderen Tiefkühlpizzen, ich war positiv überrascht!

  • 29.06.10 - 21:03 Uhr

    von: JoKrae

    Die ersten Feedbacks hören sich ja super an. Da bin ich auch schon gespannt auf die Pizzen. Habe für nächste Woche eine Pizzaparty mit meinen Kollegen geplant. Nur wie man liest, ist es wohl schwierig, genügend Pizzen auf einmal zu besorgen, wenn die Coop Megastores nicht so viel Vorrat haben. Dann muss ich wohl frühzeitig einkaufen gehen ;-)

  • 29.06.10 - 21:07 Uhr

    von: pat99

    Ich bin und bleibe (vorerst!) skeptisch: von x getesteten Sorten Tiefkühlpizza sind gerade mal 3-4 übrig geblieben, die ich als akzeptabel bis gut einstufe… Und bei einer davon hatte ich kürzlich trotz korrektem/r Transport bzw Lagerung (Kühlkette eingehalten) eine eklige Wucherung (wohl Schimmelpilz). Von dem her gefallen mir die Zusagen des Herstellers DIESER neuartigen Pizza betreffend Kontrollen sehr – das scheint nötig zu sein! Gehe mir also baldmöglichst meine Pizze kaufen und Teste diese dann gespannt. Werbung habe ich im Freundeskreis aber schon gemacht – das Pizzarad kam gut an (jetzt müsste man nur noch wissen, ob das Teil spülmaschinenfest ist).

  • 29.06.10 - 21:08 Uhr

    von: borti72

    Habe all 3 Sorten getestet. Für mich ist es die aller Beste Tiefkühlpizza die ich je gegessen habe! Viel Spass beim ausprobieren.

  • 29.06.10 - 21:10 Uhr

    von: die_nale

    Hallo!
    Das Startpaket ist angekommen. Merci. Die Kinder haben es neugierig ausgepackt und sich sehr über die Magnete gefreut. Ich habe mir gleich einen Pizzaschneider geschnappt. Morgen bringe ich meinen Kollegen ein paar mit. Mal sehen, was die sagen. Leider beginnen bald die Ferien und die Zeit fliegt nur so dahin. Ich versuche unbedingt am Freitag die ersten Pizzen zu besorgen. Dafür muss ich ja extra zum Coop nach Villars-sur-Glâne fahren!!! Und dann testen wir die Pizza zusammen mit meiner Schwägerin, die uns besuchen kommt (übrigens aus Bielefeld, D ;-) sie kennt die Casa di Mama vermutlich schon. Gilt das trotzdem?). Nächste Woche laden wir dafür unsere Schweizer Freunde zum Pizza essen ein. Die freuen sich nämlich schon darauf. Aber jetzt muss ich erstmal einen Kuchen backen für den Kindergarten morgen – so kurz vor den Ferien ist hier immer was los …

  • 29.06.10 - 21:11 Uhr

    von: pat99

    Übrigens: schreibt man Mama auf italienisch nicht Mamma? So wegen ‘ Casa Di…’, was ja auch nicht unbedingt wie “Germanisch” klingt

  • 29.06.10 - 21:15 Uhr

    von: memi2

    Hallo.. so, heute wollte ich los um die Pizza`s zu kaufen… habe mr beriets in den Prospekten den “Gluscht” geholt als ich die feinen Sorten sah! :-)
    Leider konnte ich dann aus org. Gründen kurzfristig nicht wie vorgesehen in die Coop Mega-Superstore und bei uns im kleineren Coop gibt es Casa mia nicht :-( (( na ja…. werde es uns nicht entgehen lassen… morgen ist auch noch ein Tag….. MAMPF…* Freu* :-) ))

  • 29.06.10 - 21:18 Uhr

    von: axi13

    Habe die Pizzen schon einigen Testern vor die Nase gestellt. Die Meinungen gehen beim Teig etwas auseinander, doch die Pizza schmeckt allgemein sehr gut.
    Habe noch gerade 3 von den anfangs 10 Stück!!
    Der Anfangseindruck ist im großen und ganzen gut. Eine Pizza die ganz klar weiterempfohlen werden kann.

  • 29.06.10 - 21:18 Uhr

    von: MRD1

    Hi
    Bin fleissig am testen, berichten, fotografieren und Freunde am einladen :-)
    Normalerweise esse ich keine Fertigpizzas (die letzten die ich hatte fand ich gar nicht fein) aber Casa di Mama finde ich alle drei eckt lecker. Könnte zwar noch etwas mehr gewürzt sein aber passt so eigentlich ganz gut. Hätte nie gedacht dass die so toll knusprig-luftig werden, echt genial!
    Die Verpackung resp. der “Beschreib”, naja… hätte ich keine “Hintergrundinfos” wüsste ich nicht, dass ich die Pizza nicht mit Umluft backen soll und das Bild, welches darauf hinweisen soll, dass die Pizza auf der untersten Rille gebacken werden soll, ist imo auch nicht sooo eindeutig.
    … evtl. bin ich’s mir als “nicht-Fertigpizza-Esser” einfach nicht gewohnt ;-)

    Die Pizzaschneider kommen übrigens super an – sind echt praktisch!

    Noch ne Frage wegen den Belegen… ich gehe am Samstag in die Ferien und bin nicht vor dem 27. Juli wieder daheim – was mach ich mit dem Beleg, wenn’s mit dem Hochladen bis Freitagabend nix wird?

  • 29.06.10 - 21:24 Uhr

    von: Schnuggel23

    Konnte bisher auch noch keine Pizza kaufen, aber das Paket konnte ich endlich von der Post abholen. DIe Pizzaschneider und die Magnete natürlich inklusive dem tollen Infomaterial sind zum Teil schon verteilt und die Einladungen zum gemeinsamen Pizzaessen stehen auch schon :) Hoffe nur der Coop hat noch welche wenn ich sie am WOchenende hole :)

  • 29.06.10 - 21:27 Uhr

    von: pokermobil

    Hallo zusammen

    Bis jetzt habe ich mich nur mit dem Starterpaket befasst. Bin noch nicht dazu gekommen die Pizzen zu kaufen. (Openairsaisson und WM) Werde aber am Donnerstag in den Coop Megastore fahren und mir welche besorgen.
    Ich bin echt gespannt, bis jetzt schreibt ihr alle nur gutes. Freue mich schon darauf die Pizzen mit meinen Freunden zu testen.

  • 29.06.10 - 21:29 Uhr

    von: Conely

    Startpaket erhalten und werde dann morgen mal ins Sihlcity fahren und hoffe dort die Pizza’s zu erhalten, damit ich übermorgen meinen 40. Geburtstag mit netten Leuten und feinen Pizza’s feiern kann :-) Und ich kann sogar noch Geschenke verteilen :-)

  • 29.06.10 - 21:32 Uhr

    von: sabigleinchen

    Wir haben bisher die Speciale und Prosciutto Funghi getestet und beide waren sehr sehr lecker. Die Speciale war dank der leckeren Salami der Favorit. MIt Salami auf Pizzas habe ich schon ganz schlimme Erfahrungen gemacht, aber bei dieser Pizza war alles in Ordnung. Dünn geschnitten und lecker. Der Teig hat sehr gut geschmeckt und der Belag war sehr saftig. Die Pilze hat man auch wirklich als solche herausgeschmeckt.
    Nun wollen wir dann auch noch die letzte Sorte testen, aber da ich keine Zwiebeln mag wird das wohl nicht das riesen Vergnügen :D . Aber probieren will ich sie wenigstens, denn die Idee mit dem Pesto ist super.
    Diese Pizzen sind die besten TK-Pizzen die ich bisher gegessen habe. In zwei Wochen kommt ein befreundetes Paar zu Besuch zum Pizzaplausch. Wir sind gespannt was sie sagen werden.

  • 29.06.10 - 21:33 Uhr

    von: halolilo

    Das waren die besten Fertigpizzen die ich jemals gegessen habe, nicht so schlaff und mit Saft vollgesogen, sondern ein schön dünner, knuspriger Boden. So einen knusprigen Boden habe ich gar nicht erwartet und war positiv überrascht.
    Der Pizzaroller ist wirklich ungemein praktisch, bis jetzt hat mich das Geld gereut, aber jetzt … ;)
    Morgend gibts wieder Pizza und ich freu mich drauf :D
    Mal schauen ob ich in nächster Zeit mal die Zeit finde noch Freunde zu nem Filmabend zu versammeln.

  • 29.06.10 - 21:33 Uhr

    von: tarnap

    Der Pizza-Abend ist schon vorprogrammiert und die Einladungen verteilt. Jetzt fehlen lediglich die Pizze, auf welche wir uns schon sehr freuen. Erfreut habe ich mich sehr über die hochwertigen Pizzaroller und den Magneten, welche auch schon verteilt wurden und sehr gut angekommen sind.

  • 29.06.10 - 21:34 Uhr

    von: Lirpi

    Wir haben gleich am ersten Tag alle drei unterschiedlichen Sorten probiert und müssen sagen, dass die Pizzen en gros uns auch sehr gut geschmeckt haben. Der Teig ist knusprig lecker und auch die Zutaten sind gut/frisch, die Belagsmenge könnte aber für 6.50CHF (was meines Erachtens für eine Fertigpizza doch ein stolzer Preis ist) etwas mehr sein. Die beiden Pizzen Speciale und Prosciuto e Funghi schmecken uns vom Geschmacklichen und von der Würze her gut, die Pesto Pizza empfinde ich hingegen als etwas fad, d. h. hier könnte die Würze noch etwas. besser ausfallen

  • 29.06.10 - 21:38 Uhr

    von: silverdream

    Mein erster Eindruck war doch sehr positiv. Schon mal angefangen beim Starterpaket, dies ist ja wirklich sehr üppig ausgestattet, so dass man richtig Material verteilen kann.
    Auch von der Pizza wurde ich doch sehr überrascht. Bevor ich die Erste degustierte habe ich mir überlegt, dass die so viel besser nicht sein kann, nur weil sie nicht vorgebacken ist wie die “Normalen”, sonst würde das doch jeder Hersteller so machen. Doch die Probe aufs Exempel brachte etwas Anderes ans Licht, superfein und überhaupt nicht vergleichbar mit herkömmlichen Pizzen! Bravo, weiter so, ich hoffe es gibt irgendwann noch mehr Sorten von Casa di Mama..

  • 29.06.10 - 21:54 Uhr

    von: macyshopper

    In unserer Familie haben wir gleich mal alle drei Sorten ausprobiert. Bei den Erwachsenen war ganz klar die Pestovariante der Renner und bei den Kindern ist die Prosciutto-Funghi am Besten angekommen. Alle haben den knusprigen Rand GELIEBT, der ist wirklich sehr schmackhaft und man merkt und sieht einen deutlichen Unterschied zu den vorgebackenen Pizzen. Endlich eine Pizza die wirklich knusprig aus dem Ofen kommt, wenn man die Anleitung befolgt.

    Für uns waren die Speciale und Prosciutto-Funghi geschmacklich sehr ähnlich und bei beiden hat es Pilze drauf. Eine weitere Sorte sollte def. keine Pilze haben. Wie wärs mit Hawaii? Unsere Kinder würden bestimmt diese als Favoriten küren:)

  • 29.06.10 - 21:56 Uhr

    von: rose2012

    Bin gestern extra nach Oberwil gefahren um die Pizza zu kaufen und was ist keine da.waar echt sauer warum man Sie nur im Coop Mega Store bekommt aber egal jetzt ruft man mich an wenn sie wieder zu haben ist…..freue mich schon drauf..aber leider musste ich meine Party absagen.echt …..smile…..

  • 29.06.10 - 21:59 Uhr

    von: Len4388

    Leider kam ich noch nicht dazu, Pizza zu kaufen. Habe aber bereits zwei von den Pizza-Rollmesser verschenkt :-) ! Da ich nächst Woche im Ausland bin, muss die Pizza wohl noch ein wenig auf mich warten!

  • 29.06.10 - 22:09 Uhr

    von: Schmoder

    mein erster eindruck…. ja bis jetzt alles super .. nur icch finde keinen laden der dieses produckt verkauft in unsrer nähe.. ich muss mal weiterschauen
    …….

  • 29.06.10 - 22:09 Uhr

    von: Schmoder

    das ist sicher ein undergraund produkt… ;)

  • 29.06.10 - 22:09 Uhr

    von: gloubibou

    Die trnd Aktion läuft wohl zu gut. Bei Coop Dietlikon war die Pesto Pizza ausverkauft. Nun ist das leider die einzige vegetarische Sorte.

    Sobald es mal wieder Auswahl hat, werde ich die Familie spontan zu einer Pizza Party laden.

    Übrigens: als nicht-Vegetarier ist man bei der aktuelle Auswahl auch nicht sehr glücklich wenn man kein Fan von Champignons ist. Diese finden sich auf den beiden Fleisch-Pizzen.

    Wieso nicht erst einmal die einfachen Rezepte probieren: Margeritha, Prosciuto, Salame, Diavola, …

  • 29.06.10 - 22:18 Uhr

    von: moussych

    Bin auch noch nicht dazu gekommen, die Pizzen zu probieren, da wir gerade in einer stressigen Prüfungsphase sind. Nach der letzten Prüfung wird eine Mega-Pizza-Party gemacht! Ich freu mich schon drauf, nach dem ich diese ganzen Kommentare gelesen habe! :)

  • 29.06.10 - 22:25 Uhr

    von: reklesch

    habe mich super gefreut als ich das starterpaket erhalten habe. ich hatte besuch und wir haben rege darüber diskutiert. natürlich habe ich mich am nächsten tag dann auf den weg gemacht, um die pizzas zu kaufen. da ich in der nähe keinen laden habe, der diese verkauft, musste ich bis nach zürich fahren.aber o schreck da war keine einzige mehr da war stink sauer weiss gar nicht ob ich nochmals dahin fahren soll, oder ob ich das ganze abblasen, und mich aus dem projekt zurückziehen soll. ich kann das nicht verstehen, warum ich diese in zug nicht erhalte. na ja auf jedenfall können wir die pizza vorerst noch nicht testen sehr sehr schade.

  • 29.06.10 - 22:38 Uhr

    von: Juliethesupertester

    Ich habe mich sehr über das Paket gefreut, alles in Französisch auch noch zu bekommen ist zwar etwas übertrieben: Musste es fortwerfen. Ich hab schon meine Freunde informiert und die freuen sich auf Pizza. Die Informationen sind gut aber die Anzahl Flyer ist unrealistisch viel – so viel Pizza bekommt man ja gar nicht! Ich bin schon gespannt auf die Pizzen.

  • 29.06.10 - 22:45 Uhr

    von: ThieDllen

    Super lecker!
    Konnte es kaum abwarten die erste Pizza in den Ofen zu schieben… Ich ar wirklich positiv überrascht. Auch am Abend nach dem Ausgang ist die Pizza suuper!

  • 29.06.10 - 22:51 Uhr

    von: kiaaa

    Meine Familie ist total begeistert.
    Einziger Kritikpunkt: Fehlendes Gewürz.
    Leider sagten 7 von 10 Personen dass zu wenig Pfeffer und Salz drauf wäre.
    Ansonsten sind alle begeistert und werden die Pizza selber kaufen und weiterempfehlen.

  • 29.06.10 - 22:51 Uhr

    von: Kevinsdad71

    Ich Freue mich schon heute auf mein erste casa di mama Pizza wenn ich so lese was ihr alle für gute geschmacks erfahrungen gemacht habt na den Its Pizza Time.

    Mein Erste Eindruck ist sehr Positiv auch von der Idee als Solches.
    Endlich mal ein Pizza welche sich Entwickelt im Ofen.

    Hoffentlich bekomme ich bald mein Paket.

  • 29.06.10 - 22:54 Uhr

    von: Elmar76

    Das Paket ist soweit in Ordnung und ich werde die Geschenke an die Tester aber auch an einige Bürokollegen verteilen. Freue mich schon die Pizzen zu testen. Die ersten Feedbacks anderer Tester scheinen ja äusserst positiv zu sein.

  • 29.06.10 - 23:08 Uhr

    von: RNTJSN

    Konnte mich bis jetzt nur mit dem Starterpaket auseinandersetzen, die Geschenke kommen gut an. Leider habe ich noch keinen Laden gefunden in dem ich die leckere Pizza kaufen kann.
    Wo kann ich die Pizzas in der Zentralschweiz finden?

  • 29.06.10 - 23:24 Uhr

    von: Stefania_ti

    Gestern Abend habe ich die drei Sorten ausprobiert….besser gekostet! Einfach lecker. Alle drei, aber für mich die Beste ist die Mozzarella-Pesto. Alle drei Sorten sind wie hausgemacht, knusprig und überraschend weich, ausgwogen im Geschmack und im Belagkombinationen. Ich und meinen Kollegen waren sehr überrascht und positiv beeindruckt. Diese Pizza ist ganz anders, einfach frisch! Am Samstag werde ich eine neue Degustation organisieren, diesmal mit Kindern, die sehr kritisch sind! Mal sehen!
    Happy PizzaParty an allen!

  • 29.06.10 - 23:25 Uhr

    von: Hunnenkoenig

    Mein erster gedanke war, eh man sieht das die Zutaten frisch sind. Habe schon alle 3 Sorten probiert. Sind alle super lecker. Man schmeckt die frischen Zutaten auch richtig raus. Allein schon der Duft beim backen, unbeschreiblich gut. Dann beim genießen sind die Geschmacksnerven voll ausgereitzt worden. Hat alles gepaßt. Casa di Mama bekommt 100 Punkte.

  • 29.06.10 - 23:26 Uhr

    von: dragon_eyes_2000

    Sobald ich mein Starterpaket erhielt eilte ich zum Supermarkt um mich entsprechend einzudecken. Dann eine katastrophe…Ofen kaput!!! Aber dank meiner erfinderischen Tochter haben wir die erfahrung gemacht:
    diese Pizza klappt auch im Gas Grill *grins*.

    Drei Tage und eine Ofenreparatur später, versuch nummer 2.
    Das Resultat:
    Ein wunderbar knuspriger Boden, nicht matchig wie bei anderen Tiefkühl-pizzas, und leckere Toppings statt plastic Belag.

    Sogar noch besser als das Grill Experiment!

  • 29.06.10 - 23:55 Uhr

    von: swissmiss

    Heute habe ich es endlich zum Laden geschafft! Die Leute haben mich ja schräg angesehen als ich fast alle Pizzen aus dem Regal nahm, grins.
    Zu Hause habe ich dann sofort eine Mozzarella-Pesto in den Ofen geschoben. So eine Kombination gabs meines Wissens bisher noch nie im Kühlregal.
    Ich habe sie mit Hochgenuss gegessen, die war ja absolut oberlecker!!! Sogar der Rand war luftig und kein bisschen trocken. Und der spezielle Geschmack mit dem Pesto….einfach herrlich! ich werde allen vorschwärmen morgen wenn ich die Pizzen verteile, so dass jedem das Wasser im Mund zusammenläuft vor Vorfreude!!!
    Meinen Glückwunsch, da habt Ihr Euch ein ganz fantastisches Produkt ausgedacht, ich bin begeistert!

  • 30.06.10 - 00:46 Uhr

    von: Mondchalb

    Leider verpasse ich immer die Margheritas… die sind häufig ausverkauft.
    Von den anderen Pizzas bin ich aber sehr begeistert. Schön ist, dass sie im Ofen aufgehen und trotzdem lecker knusprig sind.

  • 30.06.10 - 01:36 Uhr

    von: Cicco

    Die Postfrau klingelte und teilte mir mit dass Sie für mich ein Paket habe.
    Ich war sehr erstaunt und da auf dem Paket kein Hinweis war, von wem es ist,öffnete ich es.
    Olala…was sehe ich da:
    Das Starter Paket von Dr.Oetker…Juhui.

    Meine große Pizza-Party mit “meinen” Testessern kommt noch. (Fotos, Test mit verschiedenen Dr.Oeker Pizza und der Casa di Mama. Die merken den Unterschied, da bin ich mir sicher…)

    Die Pizzas sind nach meinem Gusto: Einfach der absolute Hit…der Duft beim Backen ist sagenhaft und jeder Biss himmlisch.

    Schaut aber bitte dass mehr Margheritas in den Handel kommen…

  • 30.06.10 - 02:49 Uhr

    von: Maesa

    hallo! ich bin heute auch endlich dazu gekommen um den weg zum nächsten coop megastore aufzunehmen und habe mir gleich alle 10 pizzen auf einmal besorgt. wir haben anschliessend gleich zu hause eine familien pizzaparty veranstalltet. uns schmeckten alle pizzen hervorragend und wir waren von dem luftigen teig beeindruckt. in den pizzarien lasse ich den rand meistens weg, aber der rand von casa di mama war sehr luftig und nicht trocken. hätte nicht gedacht das eine tiefkühlpizza so frisch und luftig sein könnte! werde sie auf jedenfall weiterempfehlen und freue mich auf neue geschmacksrichtungen ;) ! an guata mitenandund viel spass bim witterprobiere ;)

  • 30.06.10 - 05:00 Uhr

    von: nicolaca

    Guten Tag das Startpaket ist angekommen. Ich bin überrascht was alles darin ist. Leider konnte ich noch keine Pizzas kaufen. Ich werde dies aber bestimmt die nächsten Tage noch machen. Und freue mich bereits jetzt darauf diese auszuprobieren.

  • 30.06.10 - 06:53 Uhr

    von: shemesh86

    mein Geschmack…

    Ich versuchte Pizza Casa di Mama … mmmmmm lecker! Den Teig dünn ist, alle Zutaten frisch, alle Geschmäcker sind miteinander kombinierbar und bilden den perfekten ursprünglichen Geschmack der Pizza Casa di Mama. Der Alltag würde diese Pizza werden gerade aus dem Ofen gezogen!
    Einfache Kochen zu Hause ist nicht zu leugnen plyuts Pizza Casa di Mama. Ich arbeite, und nach der Arbeit zu Hause eine Menge Dinge, weil ich ein Kind und Mann haben. Ist das nicht immer etwas, um mich vorzubereiten. Hier organisieren wir die ganze Familie wie “Italienische Nacht”! Mehrere Pizza Casa de mamab slalatb vinab Flasche Saft – und ich habe die beste Frau und Mutter! Und während die Pizza ist beheizt, es ist Zeit prevesti sich auf und Kleidung zum Abendessen!
    Danke an das ganze Team Casa di Mama für diesen erstaunlichen freie Zeit!

  • 30.06.10 - 07:18 Uhr

    von: Nevi76

    Guten Tag leider ist das Startpaket noch nicht angekommen. Gestern Abend habe ich zwei Pizza Casa di Mama ausprobiert. Mein Mann kam nach Hause und meinte nur warum gibt es den Tiefkühlpizza- rümpf die Nase. Habe nur gesagt er solle doch einfach mal probieren . Siehe da er war genau so überrascht wie gut die beiden Tiefkühlpizzen tatsächlich schmecken, es braucht keine eigenen Zutaten mehr. Wenn ich früher gelegentlich eine Tiefkühlpizza gekauft hatte, habe ich immer noch mit eigene Zutaten die Pizza belegt. Bin gespannt auf die anderen Varianten und werde sicher am Wochenende noch mehr Pizzen einkaufen gehen.
    Weiter so….

  • 30.06.10 - 07:40 Uhr

    von: aval

    Diese Pizzen schmecken echt überraschend gut! Am besten kommt jeweils die Speciale an, der Geschmack hebt sich deutlich von anderen Pizzen ab, die Zutaten erinnern nicht an Konservierungsstoffe. Durch das Aufgehen im Ofen präsentiert sich eine solche Pizza auch fast wie selbstgemacht. Meine Freunde musste ich nicht mal mit dem Pizzaschneider aus dem Startpaket erpressen, die testeten diese Pizzen freiwillig! Ich kann sie also nur empfehlen!

  • 30.06.10 - 07:41 Uhr

    von: moreen

    Ich habe das testpaket noch nicht erhalten,aber an dem Tag,an dem ich das Mail erhielt,dass ich dabei bin,spielte die Schweiz an der WM:-)
    Ich fuhr mit Sohn und Bus zur Grossveranstaltung,bei der auch das Geschäft ist, in der es diese Pizzen gab.
    Da wir abends bisschen müde und spät nach Hause kamen,schnappte ich mir gleich alle 3 Sorten und 2 testeten aus.
    Sie sehen schon anderes aus,frischer.
    Und so schmecken sie auch! So frisch!!! soooo fein.knusprik,aber doch weich, und ein toller Geschmack!
    So was tolles,da gibts freude am Tisch:-)

  • 30.06.10 - 07:42 Uhr

    von: Sandraba

    Ich habe bereits die Speciale und die Prosciutto-Funghi getestet. Da ich seit längerem keine Tiefkühlpizza gegessen habe, war ich sehr positiv überrascht. Mir gefällt der Teig und der dicke Rand. Die Pilze haben einen guten, echten Geschmack. Ich musste meine Pizza aber “nachpfeffern”, sie war für meinen Geschmack nicht genug gewürzt.
    Gut finde ich auch, dass die Pizza bereits auf dem Backpapier liegt. Die Pizzaschneider kommen bei den Testpersonenn übrigens super an, die gefallen mir und den anderen total!
    Im Ganzen kann ich also sagen, dass die Pizza bei mir und den bisherigen Testpersonen gut ankommt.

  • 30.06.10 - 07:48 Uhr

    von: tiwa3389

    Eben gestern habe ich die ersten beiden Pizzen zusammen mit Mann und Kindern vertilgt (leider nur zwei, da es die letzten beiden im Laden waren, hoffe dass ich beim nächsten EInkauf ein paar mehr ergattern kann :) ) Der Rand war beispiellos knusprig und trotzdem nicht so brotig- bin begeistert. Den Kindern hat Salami geschmeckt, mit die mit dem feinen Pesto ! Freue mich auf weitere Pizzen.
    Das Startpaket ist super, auch bei den Infos konnte ich echt was dazu lernen….
    Einige der Accessoires habe ich schon unter die Leute gebracht.

  • 30.06.10 - 08:05 Uhr

    von: Vrony64

    Am letzten Freitag haben wir schon die Prosciutto-Funghi probiert. Schon beim Öffnen überraschten uns die vielen Pilze und erst der Duft als wir die Pizza aus dem Ofen nahmen, herrlich! Dafür laufe ich sonst stundenlang im Wald herum :-)
    Gestern haben wir dann mit unserer besten Freundin die anderen zwei Sorten probiert. Der knusperige Boden, der lockere Rand, die Beläge und alles so perfekt gewürzt. Das scharfe Öl, dass sonst bei jeder Pizza in den Einsatz kommt, blieb unberührt auf dem Tisch stehen. Hammer, mega, rüüdig fein, tönte es mehrmals am Tisch. Mozzerella-Pesto haben wir zu unserer Sommerpizza ernannt.

  • 30.06.10 - 08:10 Uhr

    von: Rainbow06

    Mit dem Starterpaket konnte ich schon vielen Freunden und Bekannten eine Freude machen. Die Pizzaschneider sind der Hit!

  • 30.06.10 - 08:14 Uhr

    von: pulce

    Bis jetzt haben wir nur Prosciutto-Funghi ausprobiert und diese Pizza ist echt lecker! Echt wahnsinn, dass ich vorher noch nichts von dieser Pizza gehört habe! Bald kommen die anderen Sorten auch noch dran. Übrigens die Pizzaschneider sind der Renner, Freunde und Familie sind überglücklich!

  • 30.06.10 - 08:17 Uhr

    von: Tarot

    Bin leider noch nicht dazu gekommen, einen Pizza-Tester-Abend zu machen.. Aber freu mich schon drauf.. Am Wochenende sollte es klappen..
    Bin ein sehr kritischer Pizza-Esser.. Gehe eigentlich in keine Pizzeria mehr, da dort echt manchmal Dinge Serviert werden, die den Namen Pizza einfach nicht verdient haben..
    Backe meine Pizzas normalerweise immer selber im Pizzaofen.. Das ist jedes mal ein Erlebnis.. Stunden vorher schon den Ofen mit Holz einfeuern, den Teig machen.. einfach genial!
    Aber jetzt mal schauen, wie die Casa di Mama schmeckt.. :-)

  • 30.06.10 - 08:23 Uhr

    von: Claudy

    Gestern war es soweit und ich kaufte die Pizzas im Coop im Sihlcity. Die Regale waren gefüllt und ich glaub die Mitarbeiter auf den Ansturm vorbereitet. Die Pizzas hab ich ohne Kühltasche nachhause gebracht und die erste gleich in den Ofen geschoben. Da ich kein Fleisch esse, kam für mich nur die Pesto in Frage. Als erstes war ich erstaunt, dass die Pizza kleiner ist als ich es von den Bildern her erwartet hätte. Da ich kkeine grossere Esserin bin, würde ich das schon mal als grossen Plus Punkt bezeichnen.

    Nach ca. 14 Minuten öffnete ich den Ofen, Nahm die Pizza heraus, teilte sie in 4 Stücke mit dem Pizzaschneider und biss gespannt zu. Auch wenn ich am allerliebsten Pizza Margherita habe, fand ich die Pesto Pizza sehr sehr lecker. Das Pesto hat für meinen Geschmack bisschen viel Knoblauch drin, aber das machen die süssen Zweibeln weg. Den Rand lass ich bei den meisten Pizzen liegen. Egal ob aus der Tiefkühltruhe oder bei der Pizzeria um die Ecke… Finde den oft ausgetrocknet und zu fad. Ganz anders aber hier. Der Rand hat mir so gut geschmackt, das ich da sofot reinbiss. Super fein. Selten so einen feinen Teig gegessen. Weder selbstgemacht, noch gekauft!

    Mein bester Freund probierte die Pizza auch gestern. Genaue Angaben etc. im Bericht.

  • 30.06.10 - 08:26 Uhr

    von: Calenhen

    Wow – was für eine Überraschung – ein Päckli ohne Absender…. *überleg* jaaaaaaaa – das Startpaket von Casa di Mamma!!
    10 Pizzaschneider – super – und die Magnete – weltklasse. Das fehlt doch immer am Kühlschrank!
    Die Pizzen gehe ich in den nächsten Tagen kaufen – im Moment ist es mir zu heiss für Pizza… aber ich bin sicher, dass ich bald mit testen beginnen kann und werde Euch darüber berichten!

  • 30.06.10 - 08:28 Uhr

    von: vrenijulia

    Als ich aus dem Urlaub kam, erwartete mich das Startparket. Voller Freude habe ich es geöffnet und mir gleich alles in Ruhe angeschaut. Von meinem ersten Testprojekt bin ich positiv überrascht. Dieses Wochenenende ist es dann endlich soweit. Ich habe Freunde eingeladen und wir werden alle gemeinsam die neue Pizza von Dr. Oetker testen. Natürlich werde ich alle Pizzaschneider und Magneten sowie Prospekte verteilen.

    Bin schon sehr gespannt auf den Geschmack. Melde mich dann wieder nach dem Testessen.

  • 30.06.10 - 08:29 Uhr

    von: coschei

    juhuiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii ich freue mich auf das startpaket… hoffentlich kommt es heute.. sind sehr gespannt !! oleeeeeeeeeeeee…

  • 30.06.10 - 08:30 Uhr

    von: Julijana

    Mir hat das Starterpeprck total gefallen…ich konte die ersten Pizzaschneider verteilen und die leute waren schon faszniert…jetzt gehts ams Pizza backen… frue mich auf die reaktionen der Familie und freunde ;)

  • 30.06.10 - 08:36 Uhr

    von: DrKloeti

    Die Pizza ist sehr lecker. Ich weiss aber nicht ob ich mir diese als Student regelmässig leisten kann, da sie preislich doch im oberen Segment liegt.

  • 30.06.10 - 08:39 Uhr

    von: soshi

    war sehr überrascht wie schnell es ging mit dem starterpacket. als mein freund am abend nach hause kam war seine erste frage: was hast du wider bestellt! =) am anfang war er nicht so begeisterd als ich ihm von dem projekt erzählte… und jetzt würde er am liebsten alle pizzas selber essen!
    bei und ist es sehr schwierig ein pizza essen zu machen da alle verschiedene essenszeiten haben, gar kein mittag essen…. darum haben meine familie und ich mal alle 3 sorten probiert und denn rest verteilt das sie die pizza dann essen können wenn sie zeit und lust habe!
    waren alle total überrascht das eine fertig pizza so gut sein kann!
    nachteil: wenn man nicht gerne pilze hat bleibt einem keine grosse auswahl!!

  • 30.06.10 - 08:40 Uhr

    von: kirajeany

    hallo ich bin leider noch immer auf der suche für di pizzas zum kaufen unser coop hat sie nicht und sie kennen sie auch noch nicht jetzt muss ich dann mal auf oftringen fahren abe ich gehe jetzt erstmal in die ferien und werde die pizzas nch den ferien ausprobieren. ich kenne die andern pizzas von oetker und die weden immer sehr gerühmt. es wird allso ein leichtes sein sie von der neuen pizza zu überzeugen und wie ich hier so lese ist sie ausgezeinent und mundet hervoragend . hoffentlich ist sie bald genau so berühmt wie die andern dann wir es leichter sein sie auch bei unnns zu bekommen.l.g. dani

  • 30.06.10 - 08:45 Uhr

    von: pynky

    ich habe gestern die Pizzas gekauft, gleich alle 10 Stück. Die Einladung zum Pizzaessen ist auch getätigt. Jetz wollen wir mal schauen wie die Gäste beurteilen. Ich bin selber gespannt und freue mich auf den Abend.

  • 30.06.10 - 08:48 Uhr

    von: stefzimmi

    Hallo zusammen
    Wir haben am letzten Sonntag unsere Pizzaparty steigen lassen. Zuerst waren wir mit dem Boot auf dem Rhein um uns abzukühlen beim Schwimmen. Anschliessend haben wir (7 Personen) auf unserer Terasse 8 Pizzen verdrückt. Erster Eindruck: kleine Dinger und nicht vorgebacken. Aber dann mmmmhhhh lecker, Rand so luftig und doch knackig, Pesto ist die allerbeste der 3 ausprobierten, Funghi machte den 2 Platz – schön belegt saftig und lecker. Salami schaffte den 3 Platz – auf Salami stand wohl niemand so recht wurde aber auch aufgegessen. Spassig war, dass jeder mit dem Pizzaschneider hantieren konnte, haben wir dann auch unseren Gästen geschenkt. Wir sind der Meinung, dass dies die Besten aus der Dr. Oettker-Reihe sind, mir schmecken die wirklich besser wie die Restaurante-Serie – haben bisher immer Spinat und Thon gekauft. Künftig steht bei uns und unseren Gästen Casa die Mama auf dem Speiseplan, geht schnell und schmeckt, Salat dazu und fertig. Danke für die Einladung von trnd

  • 30.06.10 - 08:56 Uhr

    von: kaud

    ich habe gestern die bestätigung bekommen dass ich beim projekt dabei sein darf !!! jaaaaaaaaaaaaaaaa oleeeeeeee pizzatesten!!

    hoffentlich kommt das willkommenpaket heute mit der post !!

  • 30.06.10 - 08:58 Uhr

    von: manusle

    Guten Morgen!

    Habe schon mal ein paar Freunde über die neue Pizza orientiert und sie für die Party eingeladen…. alle sind gespannt!
    Nächste Woche werde ich die Pizzen kaufen und die grosse, von allen erwartete Pizza-Party steigen lassen….

  • 30.06.10 - 09:01 Uhr

    von: tommygun8

    kann leider noch nicht sagen wie sie schmecken, da immer alle anderen vor mir da waren ;0) versuche es diese woche noch mal ,
    kann ich sie auch in einem anderen coop bekommen, denn immer bis hinwil ist ganz schön weit war jetzt 2 mal umsonst da ;0(

  • 30.06.10 - 09:03 Uhr

    von: cyrim

    Zurück aus den Ferien und ein Paketschein im Postkasten… Mich hat im ersten Moment verwundert, warum das Paket so schwer ist. Hatte die Pizzaschneider nicht auf der Rechnung^^

    Mal sehen wie es schmeckt ;-)

  • 30.06.10 - 09:08 Uhr

    von: Panzerwels

    Habe gerstern ein Pizzaessen gemacht. Klarer Favorit ist die Mazzarella e Pesto. Bei den andern schmeckt das Fleisch anscheinend nicht ganz so wie wir es gewohnt sind (kann ich nicht beurteilen da ich kein Fleisch esse). Aber im allgemeinen kam die Casa di Mama gut an, vorallem der luftige Teig und die feine Tomatensauce.

  • 30.06.10 - 09:11 Uhr

    von: BoraBora

    Mittlerweile haben wir alle drei Sorten getestet. Ich kann mich den meisten Kommentaren nur anschliessen: Der Teig ist wirklich total lecker. Für eine Fertigpizza absolut toll! Das muss man in einer Pizzeria erst einmal finden. ABER: Auch mich irritiert der ganze Zutaten-Karsumpel. Wozu bitte Geschmacksverstärker? Unsere Nachbarin konnte deshalb die Pizzen gar nicht probieren und musste uns anderen beim Essen zusehen… Schade ist ausserdem, dass es nur drei Sorten gibt. Aber in dieser Hinsicht wird vielleicht einmal aufgerüstet ;-)

  • 30.06.10 - 09:20 Uhr

    von: Bipschi

    Ich habe am Sonntag meinen Geburtstag gefeiert, Mittags wurde der Grill angeworfen und abends gabs dann Casa di Mama!

    Erst waren alle verwundert woher ich die Pizzen hatte, diese hatte bis dato keiner meiner Gäste im Kühlregal entdeckt! Ich muss ehrlich sein ich auch nicht, obwohl ich oft in den Coop Megastores einkaufen bin.

    Ich finde da fehlt einfach ein wenig Werbung! Vorallem wirrd man auf Sachen aufmerksam wenn sie in Prospekten erscheinen oder einfach mal im Angebot sind…

    Mein Mann isst normalerweise keinen Rad bei den Tiefgefrorenen Pizza`s bis auf die von Dr. Oetcker “Die Ofenfrische” (gibts in Deutschland im Handel) und nun ist die Casa die Mama dazu gekommen. Er war begeistert!

    Allerdings sind auf einigen Sorten Champignons drauf und die haben einige meiner Gäste nicht gemocht, also nicht jetzt auf der Pizza, sondern essen viele garkeine Champignons weil es nicht schmeckt oder so wie meine Freundin, die allergisch darauf reagiert.

    Alles in Einem war es aber lecker, auch wenn es nicht allen geschmeckt hat, ich denke doch das nun ein paar mehr die Casa di Mama kaufen werden! :-)

  • 30.06.10 - 09:22 Uhr

    von: wwwfrenchy

    Die vielversprechenden Pizzas konnte ich zwar noch nicht testen, da der nächste Verkaufsladen nicht um die Ecke liegt. Das Testessen habe ich jedoch bereits für den Juli festgelegt – und wisst ihr was? Ich freu mich schon jetzt mit den Mundwinkeln bis zu den Ohren *bigsmile*!!!
    Zum Starterpaket kann ich nur sagen: “SUPER!” Der Pizzaschneider kommt bestimmt bei allen gut an. Ich muss sagen, bis anhin (wahrscheinlich bis zum besagten Testessen) habe ich mir niemals tiefgekühlte Pizzas gebacken. Wenn mein Gluscht eine Pizza verlangte, dann wurde diese beim Lieferdienst bestellt. Und zwar aus dem einfachen Grund, weil ich ‘ne “richtige” Pizza wollte und nicht eine vorgebackene. Aber wer weiss, wenn mich die Casa di Mama Pizzen überzeugen, ist die Nummer vom Lieferdienst bestimmt schnell vergessen ;-) Was ich noch zum Starterpaket anfügen möchte: Die Lieferung der Unterlagen in französischer Version fand ich überflüssig. Warum wird nicht in der gewünschten Sprache zugestellt? Dieses Papier landet bei den meisten im Altpapier… umwelttechnisch gesehen nicht unbedingt eine geschickte Lösung!
    Die spontane Reaktion meiner Kollegin, nachdem ich ihr von diesem Produktetest erzählte: “Casa di Mama? Da tönt ja nur schon der Name sehr lecker und macht gluschtig!” Wenn das mal kein Kompliment ist und nicht Lust auf mehr macht? :-)
    dies wärs vorerst mal – weiteres folgt nach dem Testessen!

  • 30.06.10 - 09:35 Uhr

    von: Mome

    Super, feine,knusprige Pizza. für mich etwas zuwenig gewürzt. Das ist bekanntlich ja Geschmacksache…

  • 30.06.10 - 09:37 Uhr

    von: Uhu1

    Ich habe als erstes die Speciale getestet und ich muss sagen, ich war enttäuscht. Ich habe schon vielee vorgebackene Tiefkühl-Pizzas gegessen, die bei weitem besser sind… Die Pizza war eher fade, geschmacklos. Schade, dass bei der Speciale keine würzige Salami genommen wurde. Ob man Salami oder Schinken im Mund hat – es ist kaum ein Unterschied festzustellen. Und die Tomatensauce war ziemlich schlabrig und viel. Der knusprige Rand fand ich gut, allerdings ist der Teig nicht annähernd ähnlich wie bei einer italienischen Pizza. Und die Inhaltsangaben darf man gar nicht zu genau lesen, sonst vergeht einem der Appetit…
    Klar, man könnte die Pizza mit frischen Zutaten und echter Salami aufbessern, aber zu diesem Preis sollte eigentlich kein Aufbessern nötig sein, sonst ist die Pizza dann definitiv zu teuer.

    Tut mir leid, aber von meinem ersten Test kann ich wirklich nicht viel Positives berichten.

    Jetzt bin ich dann gespannt, ob mir die anderen Sorten besser schmecken…

  • 30.06.10 - 09:38 Uhr

    von: Uhu1

    Ach ja, was ich noch vergessen habe: Schade, dass gerade auf zwei Sorten Champignons drauf sind, wer die nicht mag, hat dann nicht wirklich mehr eine Auswahl…

  • 30.06.10 - 09:39 Uhr

    von: chino2

    leider habe ich die pizza noch nicht probiert.
    wollte eigentlich einen pizzaabend machen mit freunden.
    aber nun is das problem wo machen wir das…
    naja=)
    werd sehen wie wir es machen.
    aber ich freu mich schon auf die pizza=)

    falles es nix wird mit meinen freunden,hab ich mehr für mich alleine=)
    hihi

  • 30.06.10 - 09:49 Uhr

    von: Simonita

    Aaaalso, leider habe ich die Pizzas noch nicht probiert. Sehen aber super aus und ich freu mich schon jetzt darauf die zu probieren. und ich habe bis jetzt ja auch nur positives gehört/gelesen.
    Übrigens, bin per Zufall auf der Amerikanischen seite von Casa di Mama gelandet: die haben noch viel mehr auswahl…wäre sicherlich auch interessant für die Schweiz?!?!

  • 30.06.10 - 09:57 Uhr

    von: barmli

    unsere familie hat schon mal die speciale probiert. klar, der pizzateig ist schön luftig und gut. ein klares plus. doch was drauf ist auf der pizza ist eher dürftig… zu wenig käse. die salami hätten wir lieber in kleinen stückchen drauf (zum essen etwas mühsam, wenn so grosse salami drauf sind). wir fanden zwar die pizza alle ziemlich gut, aber die kinder haben nicht viel davon gegessen… normalerweise essen unsere kinder je eine halbe pizza, von der speciale haben sie nach nicht mal einem viertel genug gehabt. kurz und gut, ein durchzogener erster eindruck von der speciale. teig sehr gut, der rest mittelprächtig. mögen die anderen pizzas besser sein…

  • 30.06.10 - 09:59 Uhr

    von: siljalina

    ich kann leider immer noch nicht von ersten erfahrungen berichten – hat noch nicht zum einkaufen gereicht, das werde ich wohl am samstag nachholen. habe aber schon mit einigen leuten aus meinem umfeld über das projekt gesprochen, das feedback war durchgehend positiv und vor allem “neugierig”.
    ich habe mich entschieden, die pizzaschneider erst nach einem ersten test weiterzugeben: auf den ersten blick überzeugen sie mich in punkto qualität nämlich nicht, scheinen eher “lödelig” zu sein. Mal schauen, wie sich’s damit schneidet… aber bei einem solchen Produkt will ich nicht das Risiko eingehen, Ramsch weiterzugeben, den meine Freunde dann entsorgen müssen (ist ja eher für den “Gebrauch über Jahre” konzipiert). Mal schauen, ich werde sicher vom Praxistest berichten!

  • 30.06.10 - 10:00 Uhr

    von: Orange14

    Wow, kaum wurde es bekannt gegeben, schon hatte ich das Startpacket bei mir zu Hause. Echt toll, was da alles dabei war.
    Ich hatte leider noch keine Zeit die Pizzas auszuprobieren, aber es ist für das Weekend vom 10./11. Juli geplant.. dann kommen ein paar Freunde vorbei und wir machen eine Pizza-Party. Wird sicher toll!

    Allen viel Spass beim probieren und essen

  • 30.06.10 - 10:01 Uhr

    von: siljalina

    ach ja: wenn ich mir die bilder hier anschaue, sieht die pizza zwar recht lecker aus, aber nicht unbedingt “italienisch”… für mich bedeutet italienische pizza: dünner und knuspriger teig, nicht so voluminöser “brotteig”… bin schon auf den test gespannt!

  • 30.06.10 - 10:07 Uhr

    von: sanjo

    Hatte Glück und habe im Coop Hinwil gerade noch 9 Pizzas gekriegt, leider konnte ich nicht mehr die Sorten auswählen. Ich weiss nicht ob Coop informiert wurde, dass in den nächsten Wochen 25′000 Pizzen Casa die Mama gekauft werden. Und je nach Werbung sogar noch mehr!!!
    Obwohl wir dann mit Freuden ein Pizza testen machen wollen, konnten wir nicht wiederstehen und haben die erste probiert.
    Von der Konsistenz her war sie wirklich ausgezeichnet. Für meinen Geschmack waren die vielen Zwiebeln auf der Pesto etwas zuviel des Guten. Bin gespannt, wie die Salami schmeckt.

  • 30.06.10 - 10:38 Uhr

    von: Rewi

    Wir haben inzwischen schon 9 Pizzas verdrückt.
    Die schmecken einfach lecker !!!!
    Kann ich nur weiterempfehlen.
    Schade, dass es diese nicht in meiner nähe gibt.

  • 30.06.10 - 10:50 Uhr

    von: danibru

    Also bei mir war die Pizza Party zu Hause auch ein voller Erfolg!!! Die Pizzen waren super lecker, leicht, luftig und was man auch nicht vergessen darf: endlich haben meine weiblichen Gäste auch mal eine ganze Pizza alleine gegessen anstatt die Hälfte liegen zu lassen. Wenn das kein Kompliment an die Pizza ist. Vielen Dank auch für die Pizza Schneider, die in meinem Freundeskreis willkommene Mitbringsel waren.
    Super macht weiter so!!! Danke

  • 30.06.10 - 10:51 Uhr

    von: stranguli

    Erste Pizza bereist probiert und wirklich positiv überrascht gewesen! Steh sonst echt nicht auf diese Tiefkühlpizzen, aber diese Pizza ist echt eine Alternative, wenn es mal schnell gehen soll! Probe an “Testpersonen” folgt in den nächsten Tagen :)

  • 30.06.10 - 11:02 Uhr

    von: Lanis

    So, nun haben wir die ersten zwi Sorten degustieren können ! Nach anfänglichem Ärger ( keine Pizza im Tiefkühlregal von Coop Hinwil ) habe ich diese trotzdem bekommen.( Die Lieferung ist während meines Einkaufs gekommen ! ) Wir haben die Speciale und die Prosciutto-Funghi probiert. Vom luftig leichten Rand waren alle begeistert. Auch der Boden ist überraschend stabil und knusprig cross. Geschmacklich könnten die Pizzas noch etwas mehr Gewürze vertragen. Auf der Speciale sollte mann den Schinken weglassen, weil dieser schon auf der Prosciutto-Funghi zu finden ist. Fazit von uns ist : eine gute Alternative, wenn man keine Zeit hat um selber eine Pizza zu machen.

  • 30.06.10 - 11:03 Uhr

    von: Bergamasker

    Heute ist der erste “Probierabend” mit unseren Freunden. Bin sehr gespannt auf das Resultat. Wir werden alle 3 Sorten testen und hoffentlich geniessen!
    Bis bald wieder

  • 30.06.10 - 11:56 Uhr

    von: newnic

    Ich bin noch am ‘Knobeln’ wann ich wen einlade :-)
    Und beim Durchlesen der Tipps habe ich mich gefragt, ob es wirklich so derart wichtig ist, dass die Pizza nicht antaut. Bei den Temperaturen und bei unseren überfüllten Gefrierschubla

  • 30.06.10 - 11:57 Uhr

    von: newnic

    …den ist das noch eine gewisse Herausforderung (genau wie das Tippen mit einer Zweijährigen auf dem Schoss, die einfach mal schnell den Kommentar sendet!).

  • 30.06.10 - 12:16 Uhr

    von: josha

    Megatoll das alle viel Pizza essen dürften. Alle drei Sorten sind gut angekommen und wurden gut gegessen. Mehr Kräuter dürften alle^3 Sorten ertragen. Der Rand ist knusprig wenn genau auf richtige Temperatur and genau so lange im Ofen geachtet, sonst zu weich.
    Sonst lecker vor allem Pesto! Finden 6.50 sfr aber zu teuer. Hoffe noch oft kosten zu können…..

  • 30.06.10 - 12:27 Uhr

    von: roguey

    Ich kriege richtig Hunger wenn ich Eure Berichte über die leckere Pizza lese. Leider war ich noch nicht erfolgreich im “Ergattern” einer Pizza – immer war das Gestell leer. Aber die Pizza sieht schon auf der Verpackung mega lecker aus. Bin gespannt, ob es bei uns morgen einen Pizza-Znacht gibt :-)

  • 30.06.10 - 13:01 Uhr

    von: bridgetf4

    gestern ist nun auch mein Päckli gekommen. Die Prospekte sehen mega gluschtig aus. Mal sehen, da wir morgen in die Ferien fahren, werden wir wahrscheinlich erst in 2.5 Wochen die Pizzas kaufen. Aber appetit haben wir uns bereits geholt, und getestet wird so schnell als möglich….

  • 30.06.10 - 13:05 Uhr

    von: anja1st

    ich bin zwar erst neu hier, ich hätte aber auch soooooooooooooo gerne die tolle pizza getestet. schaaaaaaaaaaaaade :-(
    aber lasst es euch gut schmecken. guten appetit

  • 30.06.10 - 13:13 Uhr

    von: Ariane79

    Nachtrag:

    Ich fand es GROßARTIG, dass die Info-Unterlagen nicht nur in deutsch, sondern auch in französisch im Startpaket bei waren!
    Mit nur deutschen Flyern hätte ich hier in der Romandie nicht viel anfangen können ;-)

  • 30.06.10 - 13:31 Uhr

    von: bikemike

    Das Info-Paket kam ende letzter Woche. Also meine Frau am Montag los Pizzas kaufen, weil wir am Abend eine Pizza-Party machen wollten mit den Kids – war aber keine da im Coop Megastore in Oberwil. Der Verkäufer meinte, dass eine ungeheure Nachfrage nach diesen Pizzas bestehe. Meine Liebste klärte ihn dann auf weswegen plötzlich so ein Boom sei. Mein Input an den PM von Dr. Oetker: Informiert doch die Läden vorher über solche Aktionen, dann läuft oder fährt man auch nicht mehrere Male vergeblich hin, oder man kann z.B. via Mail über einen zentralen Punkt z.B. Verteilzentrum die Menge und den Ort des Kaufes angeben. Gruss und hoffentlich bis bald

  • 30.06.10 - 13:54 Uhr

    von: bagtrax

    Also angefangen beim Info Paket, die Pizzaschneider schneiden genial :-) Ich konnte vielen bekanten und verwanten eine grosse freude machen. Nach dem auspacken sind wir auch gleich loss Pizza kaufen. Wir haben alle drei Sorten gekauft und auch gleich leute zu uns eingeladen. Die staunten nicht schlecht als ich ihnen TK-Pizzas auftischte zumal das sie von mir selbsgemachte Pizzas gewöhnt waren. Mir schmekt die Mozzarella Pesto am besten. Als Input für Dr. Oetker: der Pizza rand ist viel zu gross der solte unbedingt auf ein minimum reduziert werden den so könnten die Pizzas echt mit der einer Pizzaria mithalten und zur einer richtigen konkurenz werden. Ansonsten gibts nichts auszusetzen, einfacg genial und Mega fein.

  • 30.06.10 - 14:28 Uhr

    von: armonw

    Gestern haben wir in der Familie Pizze getestest. Der 1. Eindruck schon am Regal war leider negativ: Es gibt nur 3 Sorten, 2 mit Pilzen und eine vegetarisch (ich wusste das zwar, nicht aber meine Frau…). _Da wir beide Fleisch mögen und Pilze hassen hätten wir die Pizza, ohne Testprojekt, gar nie gekauft…
    Nun, denn, wir haben die Pesto und Speciale genommen. Das beste vorweg: Der Teig hält wirklich, was er verspricht, noch nie haben wir bei einer Tiefkühpizza so guten und luftigen Teig gegessen: Glückwunsch. Von den Beilagen waren wir jedoch etwas sonderlich begeistert, sie schmeckten etwas künstlich. Die Menge war Ok, der Teigrand aber etwas gross…
    Persönlich fand ich die Pesto gut, bei der Speciale haben wir VOR dem Backen die Pilze weggenommen, so dass sie schlussendlich nicht schlecht schmeckte, auch denn der Pilzgeschmack etwas blieb. Und der 4-jährige hat sogar noch einen Nachschlag verlangt (zum Glück hatten wir 2 Speciale).
    Alles in allem, von der Auswahl abgesehen, positives Fazit, ich teste gerne weiter und lasse auch noch andere teilhaben ;-)

  • 30.06.10 - 14:57 Uhr

    von: annemarie56

    wir haben leider keine Pizzas mehr bekommen-sie waren ausverkauft. Am
    Wochenende werde ich es nochmals versuchen und wir freuen uns schon drauf, sie mit Familie und Freunden zu testen.

  • 30.06.10 - 15:20 Uhr

    von: oliverbuechi

    Bin jetzt wirklich gespannt wie die Pizza schmeckt. Die Magnete und die Pizzaschneider aus dem Paket konnte ich schon super gebrauchen. Leider konnte ich trotz mehrfachen Versuchen noch keine Pizza ergattern, scheint so als wären alle trnd-member dabei, die Regale zu leeren. :-)

  • 30.06.10 - 16:19 Uhr

    von: specialnati

    .. bei mir sind alle sehr gespannt wie die Pizzas sind..
    leider waren diese bei uns ausverkauft.. ?? naja ich werds wieder versuchen..
    Das Startpaket ist allerdings wirklich super.. habe all meine Freunde mit den Pizzaschneidern ausgerüstet.. und die Magnete an jedem Kühlschrank platziert den ich kenne.. =)
    Freue mich die Pizza meiner Italienischen Schwiegermutter zu presentieren.. da kommt bestimmt die echte Testermeinung..=)

  • 30.06.10 - 16:26 Uhr

    von: yvelturc

    Gester war eine Pizza party bei mir zu Hause. Es waren alle begeistert von den Pizzas. und erst noch uber die Magnetli und den Pizzaschneider -
    . Einfach Super fande sie allle.

  • 30.06.10 - 16:33 Uhr

    von: kragen

    Gestern Mittag Hoi Mam !!

    Ich bringe noch zwei mit zum Essen du hast ja noch Pizzas im Tiefkühler.

    Schell den Ofen eingescaltet und los gehts.

    Super Pizzas!!

    Und als ich ihnen noch einen Pizzascheider in die hand drüchte helle begeisterung.

  • 30.06.10 - 16:34 Uhr

    von: dankat

    Also ich finde die Casa di Mama Pizzen super lecker. Leider sind sie fast zu klein und die Auswal dürfte noch grösser werden :-)

    Ich freue mich schon auf die nächste Pizza!! Was ich vorher bei TK Pizzen nie hatte.

  • 30.06.10 - 16:46 Uhr

    von: guggerzit

    War gestern das dritte Mal im Laden, um eeeeendlich die Casa di Mama-Pizzas kaufen zu können. Aber neee, wieder keine vorhanden!!! grrrrrr Da der Gluscht nach Pizzas aber bereits geweckt war, haben wir uns ein paar “Ristorante” gegönnt… Und sogleich den neuen Pizzaschneider ausprobiert. Funktioniert einwandfrei!

    Alles in allem finde ich das Projekt bis jetzt gelungen. Dass die Pizzas aber fast nicht erhältlich sind ist SEHR nervig! Leider konnte mir die Verkäuferin auch nicht sagen, wann wieder neue Ware reinkommen wird :-(

  • 30.06.10 - 17:26 Uhr

    von: pballmann

    Wir haben bereits vor dem letzten Weekend die Casa di Mama- Pizzen probiert. Einfach zu machen und geschmacklich sehr gut. Wir haben Mozzarella-Pesto und Speciale gegessen. Der Teig ist nicht zu dick und auch nicht zu dünn. Der Teigrand schön knusprig und die Zutaten schmecken gut. Eine gute und doch günstige Variante für ein Essen, wenns mal drüber und drunter geht. Auch für unsere Kinder gut geeignet, wenn mal beide Elternteile Mittags nicht nach Hause kommen. Wir werden sicher noch die Prosciutto-Funghi probieren. :-)

  • 30.06.10 - 17:51 Uhr

    von: Stigi71

    Endlich hatte auch mein Laden die Casa di Mama wieder im Angebot.

    Die Pizzen sind der Hammmmmer und schon jetzt meine Lieblinge!
    Der Rand leicht und locker! Einfach der Hit!
    Jezt kann ich nach dem ersten probieren auch meine Freunde mit der leckeren Pizza verköstigen! ;-)

  • 30.06.10 - 18:03 Uhr

    von: jocooper

    Ich habe bereits meine Freunde und Kollegen wie auch meine Familie in das Projekt eingeweiht, davon erzählt und die tollen Magnete wie auch die Pizzaroller verteilt. Nun warten alle darauf, dass ich sie zu einem Pizzaabend einladen würde – nur leider fehlt in meinem Laden immer noch die Pizza! War schon viermal dort, und jedesmal wurde ich vertröstet!!! Was nun??
    Ich geb jedenfalls nicht auf…

  • 30.06.10 - 18:19 Uhr

    von: Brandy8

    Huch.. ich hab ja meine erst Casa di Mama Präsentation hinter mir!! Ich hatte vor 3 Wochen spontan entschieden eine WM Abend zu organisieren der sollte am 24.6 statt finden. Ich hab dann letzte Woche wir die meisten von euch mein Promopack bekommen! Also wirklich zum perfekten Zeitpunkt. Ich bin dann am letzten Donnerstag (also am Tag des WM Abends) in den Coop Megastore von Bachenbühlach gefahren. Von wegen Lieferengpass und so war da garnix. Ich hab mir dann 4 Pizzen geschnappt. Je eine von jeder Sorte und die Speziale gleich 2 mal.
    Ich hab dann am Abend als alle Freunde da waren zum Sekt die Pizzaslices serviert. Vor dem servieren hab ich mein ganzes Pizzawissen an meine Freunde weitergegeben. Das war echt lustig. Hab natürlich das Pizzamesser getestet! Echt gute Qualität!!! Zu erst hab’s für jeden eine Slice Pesto Mozarelle Pizza. Meine Freunde haben davon geschwärmt. Für mich als Gastgeberin blieb leider nicht’s mehr übrig ;-( Hab dann mit ihnen die Speziale getestet. Die ist echt der Hammer! Zum Abschied habe ich jedem meiner Freunde ein Goodbye Package: Pizzamesser, 2 Magnete und eine Flyter. Der Abend war durch diese Pizzapräsentation einen richtigen Erfolg.

  • 30.06.10 - 18:22 Uhr

    von: cecavittorio

    Danke für das Startpaket! Gestern fand ich endlich Zeit, bei 30 Grad am Schatten in die Stadt zu fahren, um die Pizzas einzukaufen. Für 10 Schachteln war meine Kühltasche natürlich viel zu klein! Trotz Verkehrs-Chaos landeten sie unbeschadet in der Tiefkühl-Truhe. Heute erster Back-Versuch! Leider beherrscht mein Kombi-Backofen nur Umluft und Microwelle. Also versuchte ich mit der Grill-Funktion die 250 Grad Wärme zu erreichen. Die Pizza schmeckte ausgezeichnet, nur der Boden war zu wenig gebacken. Das nächste Mal versuche ich es mit Umluft-Backen, zum Besuch einzuladen muss das Resultat perfekt sein!

  • 30.06.10 - 18:38 Uhr

    von: Hetho69

    Das Starterpaket ist durchdacht und kommt professionell daher. Leider ist es schwierig für mich die Pizzen überhaupt zu kaufen. Der nächste Coop Megastore scheint in Oberwil zu sein. Das heisst für mich eine Autofahrt von ca. 60 km. Dann lese ich hier im Blog, dass die Pizzen gar nicht ausreichend erhältlich sind. Ich finde es schade, dass es nicht mehr POS gibt. Scheinbar schmecken die Casa di Mama Pizzen sehr fein. Also werde ich es mir gut überlegen, ob ich diese Fahrt und damit verbundenen Kosten auf mich nehmen will. :-( Oder gibt es in der Nähe von Rheinfelden eine Einkaufsmöglichkeit (POS)? Lieben Dank für einen Tipp!

  • 30.06.10 - 18:41 Uhr

    von: Yethis

    Ja, jetzt konnten wir auch noch die Speziale Testen, schmeckt ok. Ob ich die Pizzen auch sonst wieder kaufen würde das hängt wahrscheinlich von der Verfügbarkeit ab.
    Interessant wäre auch noch ein Referenzprodukt von der Konkurrenz zu testen das sollte jetzt ab 1. Juli eigentlich kein Problem mehr sein (Cassis de Dijon)

    Was haben den alle gegen Pilze :-)

  • 30.06.10 - 18:55 Uhr

    von: ptest

    jo, hab schon mal unter kollegen die schneider verschenkt. und magnete im restaurant. jo man brachte das thema dr. oetker produkte auf den tisch.
    jo ich erwähnte mal den unterschied der pizzen. und bin selber mega neugirig. und mach mir mal erst selbst ein bild von den pizzen. muss noch welche kaufen gehen. da der laden nicht gerade um die ecke ist.
    Und hoffe dies diese woche zu machen.
    auf jedenfall fallen oft pizzen bei mir durch, und bin sehr neugirig.

  • 30.06.10 - 18:59 Uhr

    von: cherikita

    Das Startpaket hat mich total begeistert und ich habe auch gleich mit meinen Freunden die Pizzas probiert und wir sind begeistert!
    Der Pizzaboden schmeckt tatsächlich besser als bei anderen Pizzas. :-)
    Am besten schmeckt uns die Pizza Mozarella-Pesto – aber auch die anderen sind super!

  • 30.06.10 - 19:18 Uhr

    von: ch81

    Juhuuuuui!!! Ich hab’ sie endlich!!! War vorhin grade im Coop Oberwil und traute meinen Augen kaum, als ich das Kühlregal sah: Alles voll Pizza Casa di Mama! Endlich! Dreimal war ich nun bereits dort, und stets war alles leer! Ich habe nun gleich meine 10Stück gekauft, es hatte aber immer noch von allen Sorten!
    Nun gehts ans backen und degustieren, “meine Männer” werden sich freuen, heute noch in den Genuss von Pizzas zu kommen!
    Melde mich dann wieder mit dem Ergebnis! Bin nun aber erst einmal einfach nur Happy, dass ich sie endlich habe! Und erst noch von allen Sorten!!! *Freu*!!!

  • 30.06.10 - 19:34 Uhr

    von: Anitais

    das paket ist zwar längst eingetrudelt, zum testessen war aber leider noch keine zeit – was nicht ist kann noch werden! das paket sieht auf jeden fall schon mal vielversprechend aus :)

    werde also auch bald loslegen, juhu!

  • 30.06.10 - 20:06 Uhr

    von: Danien

    Es ist interessant, dass einem ein Produkt wirklich auffällt, wenn man sich intensiv damit befasst. Probiert habe ich Casa di Mama nun zum ersten mal und muss dabei feststellen, im Gegensatz zu anderen Pizzen ist sie wirklich speziell und mir schmeckt sie auf jedenfalls sehr. Sie sieht fertiggebackt auch gar nicht mehr wie ne gebackene Tiefkühlpizza aus, sondern wirklich wie ne frisch-gemachte.Freunde und Verwandte wurden bereits informiert und es waren auch schon einige zum Test-essen da. Thumbs up für Casa di mama!

  • 30.06.10 - 20:24 Uhr

    von: timy1

    waren begeistert vom Duft, der sich rasch in unserer küche ausgebreitet hat nachdem wir die pizza in den ofen geschoben hatten.und als dann die pizza noch blasen geworfen hat, waren wir vollends gespannt auf das resultat. der teig ist knusprig und friiiiisch, toll. vom belag waren wir allerdings nicht sonderlich überrascht, wie jede pizza halt. das nächste mal werden wir sie sicher aufpeppen.

  • 30.06.10 - 20:27 Uhr

    von: s1i2n3d4y

    Ich habe die Pizza noch nicht in meinen Ofen geschoben, jedoch habe ich heute mein Startetpaket erhalten. Meine Mama und meine beste Freundinn konnten sich beide schon über den Pizzaschneider freuen.

    Wir sind alle schon gespannt wie die neue Tiefkühlpizza schmeckt:)

  • 30.06.10 - 20:54 Uhr

    von: Schmoder

    jetz habe ich schon alle drei dörfer neben mir abgeklappert und das alles krank… ich will endlich pizzas!!!! ich finde einfach keine… jedesmal wenn ich an den kühlschrank laufe dann sehe ich die magnete mit den feinen pizza bildern und bis jetz immernoch keine gefunden….

  • 30.06.10 - 20:57 Uhr

    von: krabi

    Ich habe die Pizza für meine Familie gekauft, also alle Sorten die es gibt. Das war für uns schon ein wenig problematisch, da ausser mir niemand gerne Pilze hat. Die Auswahl fand ich schon mal sehr enttäuschend. Der Teig ist nichts schlecht, aber der Belag lässt zu wünschen übrig. Der schmeckt süsslich und hat überhaupt nichts mit einem guten Tomatenbelag zu tun (ich mache viel Pizza selber, daher weiss ich wovon ich spreche……und meine Pizza ist wirklich sehr gut…….). Also ich war wirklich ein wenig enttäuscht, ich habe schon bessere Tiefkühlpizzas gehabt und die Auswahl ist mikrig, da muss unbedingt was gemacht werden. Der Teig ist knusprig, aber zuwenig gesalzen und den Käse kannst du auch suchen……..

  • 30.06.10 - 20:59 Uhr

    von: Nadine4

    Jipiii, das Startpacket ist ausgepackt…finde es ist super zusammen gestellt, cool auch das ich noch Magnete und Pizza schneider verschenken kann;-)
    Auf die Flyer habe ich gleich eine Pizza Party Einladung geschrieben, Freitags gehts auf Einkaufstour and then starts the Party…
    Freue mich schon auf meine Testing Pizza Party;-)

  • 30.06.10 - 21:14 Uhr

    von: R0Xii__

    ♥ PIZZA ♥

  • 30.06.10 - 21:41 Uhr

    von: studeral

    Endlich habe auch ich das Startpaket erhalten. Ich werde nun so rasch wie möglich in den nächsten Laden gehen und Pizzen einkaufen. Freue mich schon darauf !

  • 30.06.10 - 22:35 Uhr

    von: Andibi

    Habe die Pizzas wie beschrieben gebacken und es hat unglaublich lecker geduftet. Der Rand geht wirklich wunderbar auf und die Pizzas haben lecker geschmeckt. Ich habe von allen Dreien probiert und mir hat die mit Schinken am besten geschmeckt. Das heisst die mit Pesto fand ich auch lecker und von der Speciale hat mir die Tomatensauce besser geschmeckt. Das heisst es hatte irgendwie mehr Tomatensauce drauf. Was meine Kinder zu kritisieren hatten, war: Das es schade ist, dass die mit Salami auch noch Schniken drauf hat. Schade finden sie auch, dass auf Schinken und Salami Champions drauf sind. Sie hätten es besser gefunden ohne Pilze, datür mehr Käse. Ich mag Champions, daher fand ich die Schinkenpizza perfekt. Was wir uns einig waren ist, dass es zuwenig Auswahl gibt. Mein Ältester hätte gerne eine Margerita oder eben nur mit zusätzlich Salami und mehr Käse. Eine Schinken mit und ohne Champions wäre eine gute zusätzliche Variante. Mozzarella e Pesto fand ich auch super, weil ich sehr gerne Zwiebeln habe und das Pesto wirklich sehr würzig war. Ist aber nicht unbedingt Kinder’s-Liebling! Was ich seltsam fand ist, dass die Schinken mit einem Plastik überzogen war, die beschriftet war und die anderen nicht. Komisch ist, dass der Karton so klebrig ist. Ich nehme an, damit das Backpapier nicht vom Karton wegrutscht., oder? Ich habe bereits 7 Pizzaschneider und die meisten Magnete (natürlich mit Prospekt) meinen Nachbarinnen, Schwester, Mutter und Kolleginnen verteilt. Die haben sich mega gefreut. Das Lustige ist, dass das erste von einigen war: Oh super, ich zahl ihn dir? Habe dann erklärt um was es geht und dass es eine neue leckere Pizzalinie von Dr. Oetker gibt. Bald gibts weitere Pizzas, wahrscheinlich am Wochenende, mal schauen! I

  • 30.06.10 - 23:49 Uhr

    von: enfleurs

    Alle Sorten gekauft und nun vor ein paar Tagen die Casa di Mama Speciale gekostet! Die Pizza war im Gesamten sehr lecker&schmackhaft für eine Tiefkühlpizza! Was mich zuerst ein wenig abgeschreckt hat, war die grosse Ölansammlung in der Mitte der Pizza, direkt nach dem Backen. Ich denke mir, dass das von der Salami gekommen ist. Teils war deshalb der Boden nicht so knusprig wie sonst. Der Rand war knusprig und nicht all zu trocken. Der Belag war gut und schmackhaft, vielleicht etwas zu salzig für meinen Geschmack. Allgemein war ich doch sehr zufrieden mit der Pizza und freue mich noch die anderen Sorten zu probieren!
    Das Startpaket war übrigens super, ich habe mich sehr gefreut!

  • 30.06.10 - 23:50 Uhr

    von: lucreziacapatt

    ich und mein mitbewohner haben die pizzas schon fleissig ausprobiert..da wir uns gerade in der prüfungsphase befinden und daher keine zeit haben zu kochen, kommt dies sehr gelegen…fast jeden abend duftet es herrlich nach “frischer” pizza. die pizzaschneider und magnete habe ich schon fleissig an meine freunde verteilt, die sich riesig darüber gefreut haben. vom teig der pizza bin ich positiv überrascht, der schmeckt wie frisch zubereitet. die pesto pizza finde ich ganz lecker, doch von den anderen zwei bin ich etwas enttäuscht…ich finde, dass die pilze zu künstlich schmecken.

  • 01.07.10 - 00:18 Uhr

    von: chraebeli

    Mein erster Eindruck zum Starterpaket von Casa di Mama ist wie folgt.
    Erstens habe ich mich riesig gefreut das ich beim Projekt dabei bin, dass habe ich am Sonntag erfahren. Am Dienstag ist das Starterpaket schon per Post gekommen. Wouw das geht schnell dachte ich mir, also darf ich jetzt endlich mit der Mundpropaganda beginnen. Das Paket musste ich natürlich sofort öffnen und alles genau unter die Lupe nehmen. Meinem Auge entgeht nichts J!!
    Auf den Pizzaschneider habe ich mich schon gefreut, denn bis jetzt hatte ich noch keinen. Auch die Magnete kann ich gebrauchen, nicht alle einen grossen Teil verschenke ich natürlich. Dann habe ich mich über das Projekt- sowie das Fragebogenheft hergemacht. Ich finde alles gut arrangiert, über die Verpackung der Pizzaschneider bis zu den herzig Verpackten Magneten. Alles in allem super zusammen gestellt.
    Die Flyer wie auch das Projektheft sind übersichtlich, verständlich und schön angeordnet. Auch das Fragebogenheft ist eine super Idee.
    Nun zu den Pizzas getestet habe ich alle drei Sorten und finde die Mozzarella mit Pesto am würzigsten, liegt wohl am Pesto oder der feinen Zwiebel, Hauptsache sie ist gut J.
    Der Pizzaboden finde ich gut nur der Rand ist so eine streit Sache, viele mögen einen breiten Rand andere nicht, ich gehöre zu den anderen.
    Ich finde alle drei Pizzas haben bei einer Skala von 1-10 eine 10 verdient.
    Schade ist dass es nur drei Sorten gibt. Es gibt so viele feine Sachen mit der man eine Pizza belegen kann.
    Ich mag zum Beispiel: Hawaii, Quatro Stagione, Frutti di mare oder eine vegetarische Pizza.
    Lieber Dr. Oetker machen sie noch mehr Sorten und vor allem was auch wichtig ist, grössere Coop Filialen können diese Pizza sicher auch in ihr Sortiment aufnehmen nicht nur Coop MegaStore. Ich kann mir gut vorstellen dass sie dann viel mehr verkaufen. Liebs Grüessli chraebeli

  • 01.07.10 - 06:55 Uhr

    von: Sharki

    Das Startpaket von Casa di Mama wurde prompt geliefert und natürlich voller Begeisterung geöffnet und herumgestöbert. Die Flyer waren sehr informativ. Was ein bisschen störend ist, dass alles Material auch in Französisch vorhanden war. Denke diesen Aufwand hätte man sich sparen können, da bei den jeweiligen Testpersonen ja die Sprache bereits im voraus abgeklärt wird. Aber ansonsten Top!
    Natürlich habe ich auch schon von jeder Sorte eine Pizza Casa di Mama ausprobiert. Da kann ich nur sagen: Lecker! Der Teig ist herlich luftig und schmeckt fast wie selbstgemacht. Der Belag ist für eine Tiefkühlpizza sehr frisch. Kann ich nur jedem weiterempfehlen. Sogar mein Partner, wo ansonsten nie eine Tiefkühlpizza isst hatte Gefallen an Casa di Mama Pizza. Der Rand war sehr knusbrig, genau so wie ich ihn mag. Und – die Pizza schmeckt sogar noch wenn sie kalt ist!
    Die Anleitung könnte ein bisschen klarer sein. Die Bilder sind zwar selbsterklärend aber ein bisschen Text zur Anleitung könnte nicht schaden.

  • 01.07.10 - 07:35 Uhr

    von: jery72

    Habe mir gleich 6 Pizzas gekauft (von jeder Sorte 2) und am gleichen Tag haben wir zu dritt auch gleich ein Pizzatestessen durchgeführt. Jede Pizza wurde gedritelt so konnte jeder alle 3 Sorten probieren.
    Schade hat die Verpackung keine Perforierung damit das öffnen besser geht. Habe mich natürlich beim Backen auch an die Tipps gehalten. Der Pizza-Teig ist wirklich Lecker, schön knusprig und trotzdem nicht zu fest.
    Für mich dürfte die Pizza nocht etwas reichlicher belegt sein aber da kann man ja selber noch was drauflegen. Von den Fertig-Pizzas ist diese wirklich eine der Besten da waren wir drei uns einig. Was ich schade finde: braucht es den wirklich noch Geschmacksverstärker da könnte mann mit einigen Kräuten würzen wie z.B. Basilikum
    Fazit: alles in allem eine sehr gute Pizza die nahe an Pizzas einer Pizzeria heranreicht aber es ist sicher noch verbesserungspotential vorhanden.
    Wenn diese auch in die mittelgrossen Coop kommen werde ich sicher auch vermehrt diese Pizza auswählen.

  • 01.07.10 - 08:13 Uhr

    von: rebequita

    Bin bis jetzt leider noch an keinem Coop Megastore vorbeigekommen um die Pizzas zu kaufen. Werde dies aber bei nächster Gelegenheit tun, weil es mich ja schon wunder nimmt, wie die Casa die Mamas wirklich schmecken. Die Magnete und Pizzaschneider sind jedoch schon voll im Einsatz…

  • 01.07.10 - 09:00 Uhr

    von: elasido

    Am Sonntag Abend habe ich eine kleine Pizzaparty veranstaltet. 5 Freunde sind zur Degustation gekommen und haben verwundert zugehört, als ich über das Projekt und die Produkte sprach.
    Nach dem Degustieren waren alle positif überrascht, was den Teig angeht. Super luftig und doch kann man die einzelnen Tranchen in der Hand halten, ohne dass der Belag herunterfällt.
    Einigen war dann aber der Belag zu fad und ein bisschen “mager”, schade.
    Aber der Gesamteindruck bleibt sehr gut!!!

  • 01.07.10 - 09:03 Uhr

    von: ajnos

    Paket war fat zusammen mit der Mail da, bin letzte Woche auch gleich 10 Pizza kufen gegangen, sodass ein älteres Ehepaar befand, ich hätte eine Grossfamilie. Da es bei mir jede Woche Pizza gibt, selbergemachte natürlich, war in Teenagerzeiten als Au-Pair in Italien. Meine Männer sind hellbegeistert von jeder Sorte, auch ich finde sie sehr gut : der Boden nicht zu dick , knusprig, aber nicht zu trocken, uch dder Belg genu die richtige Menge

  • 01.07.10 - 09:51 Uhr

    von: HERNI

    Ich habe auch mein Paket erhalten. Meine Freunde sind alle begeistert, von den Geschenken! :-) Die Pizza habe ich leider noch nicht probieren können, bin noch nicht dazu gekommen ins Shilcity zu gehen! :-( Aber das wird sich am WE ändern! Bin gespannt, nach all den Kommentaren will ich auch eine probieren! Ich freue mich schon drauf! :-)

  • 01.07.10 - 09:54 Uhr

    von: Betteli

    Ich konnte die Pizzen leider noch nicht testen, da ich anfangs Woche leider krank wurde. Die Pizzaschneider und Magnete habe ich jedoch schon fleissig verteilt und sie finden grossen Anklang. Und nächste Woche steigt dann auch die grosse Party :-)

  • 01.07.10 - 10:00 Uhr

    von: Sinaki

    Die Familie hat schon gestestet und für sehr gut befunden. Besonders die Pizza Pesto hat uns sehr überrascht. Wir konnten uns nicht vorstellen, dass die so gut schmeckt. Und schliesslich waren wir alle 5 begeistert.

  • 01.07.10 - 10:12 Uhr

    von: Trafra

    Bin leider noch nicht dazu gekommen die Pizzas zu kaufen. Aber habe schon fleissig Mundpropagande gemacht, Flyer verteilt, Pizzaschneider und Magnete. Einige meiner Kolleginen und meine Schwester haben sich gerade angemeldet um selber am Projekt teilzunehmen andere habe die Pizza bereits gekauft und waren begeistert.
    Super Projekt :)

  • 01.07.10 - 11:02 Uhr

    von: ch81

    Habe gestern die ersten Pizzas gebacken, heute folgen dann die andern! Auch mich hat die Pesto total überrascht, sie ist sehr, sehr lecker. Der Geschmack war für mich ausgewogen, nicht zu stark – eben gerade richtig! Die Salami war auch gut, wobei ich sagen muss, dass ich persönlich allgemein nicht so gerne Salami auf den Pizzen habe. Der Geschmack war aber gut, die Salami roch auch nicht so stark wie ich das sonst von andern Pizzen kenne. Mein Mann fand beide gleich gut. Der Teig/die Kruste fand ich einfach himmlisch! Ich hatte zuerst ein wenig Bedenken, da ich dachte, es gäbe so einen dicken Teigrand, fast wie bei einer Wähe, aber ich muss sagen, ich bin schlichtweg begeistert. Es war sehr knusprig, aber trotzdem gut zu beissen (nicht so hart, wie’s das manchmal in den Pizzerias gibt).
    Dann mussten wir unser Essen unterbrechen, aber auch als die Pizza kalt war, war sie immert noch schön knusprig und gar nicht lasch!
    Also für mich DIE Pizza!
    Bin gespannt, wie die eingeladenen Testesser heute Abend beurteilen!
    Tolles Projekt – habe so meine Lieblingspizza gefunden!!! :-)

  • 01.07.10 - 11:10 Uhr

    von: Messina

    @MRD1: Alle Kassenbons müssen bis 23. Juli hochgeladen werden, ansonsten können wir Dir Deine Kosten nicht erstatten.

  • 01.07.10 - 11:32 Uhr

    von: chripet

    Wir haben gestern alle 3 Sorten getestet. Das Fazit ist sehr positiv. Der Belag der Pizza hat allen geschmeckt. Für die einen war der Rand zu dick. Naja mir hat er sehr geschmeckt.
    Also ich werde sicher noch weitere Pizzas kaufen und mit Freunden und Kollegen testen.

  • 01.07.10 - 11:39 Uhr

    von: Kreativmami

    auch wir haben die Pizzen probiert,;-) mein Mann fand sie nicht wirklich gut,der Teig war ihm zu Dick,trotz luftigkeit,
    grosse Tochter mochte den Teig sehr gerne aber die Speciale da fand sie den Salmi nicht wiklich lecker und vie zu fettig,auch meine Meinung…was mich aber auch riesig stört ist,das es viel zu viele Geschamcksverstärker drinn hat,und so die Pizzas echt einen unatürlichen beigeschmacht bekommen…,vergleiche ich die mit den anderen Tiefkühlpizzen sind sie trotz allem besser ;-) ,doch zur,selbstgemachten oder direkt frisch von der Pizzeria kommt sie leider nicht ran…nix für ungut DR Oetker ;-)

  • 01.07.10 - 12:05 Uhr

    von: Grizzly10

    Projektpaket ist super! Pizza-Schneider und Magnete sind schon fast alle verschenkt. Nur wie andere schon gesagt haben: die französischen Unterlagen sind leider für die Katz… Probiert haben wir auch schon alle Sorten. Unser Favorit war die Prosciutto/Funghi. Auch die anderen waren nicht schlecht. Mein Mann fand die Zwiebeln auf der Pesto zu süss. Besonders gefallen haben uns jeweils die Tomatensauce sowie der Boden. Leider haben wir den Coop Megastore nicht gleich um die Ecke, so dass die Beschaffung etwas schwierig war. Wegen Platznot im Gefrierfach musste ich 1 Pizza im Kühlschrank aufbewahren. Trotz Auftauen hat das Aufbacken sehr gut geklappt, was mich doch sehr überrascht hat! Bei besserer Verfügbarkeit und grösserer Sortenvielfalt würde ich die Casa di Mama wieder kaufen, obwohl ich den Preis schon am oberen Limit finde. Am Wochenende werden wir noch versuchen, die Pizza auf unserem Kugelgrill (mit Spezial-Pizzablech) zu backen. Bin gespannt, was unsere Gäste dazu sagen werden!

  • 01.07.10 - 12:58 Uhr

    von: Chipsfresh

    Das Paket ist mittlerweile eingetroffen und ich kann unseren Pizzaabend kaum erwarten. Es haben sich soviele Freund gemeldet, soviele Pizzas kann ich doch gar nicht in den Ofen schmeissen…
    Auf alle Fälle habe ich mich riesig über die anderen Sachen im Paket gefreut. So kann dann jeder Teilnehmer seine Pizza selber schneiden.
    Na dann, bis zu dem Zeitpunkt, wo im Coop 10 Pizzas weniger und in unseren Bäuchen 10 Pizzas mehr verstaut sind.

  • 01.07.10 - 13:50 Uhr

    von: Pascal_Dr.Oetker

    @X5599, BoraBora:
    Danke für eure offene Kommunikation hinsichtlich der Geschmacksverstärker. Wir wollen euch eure Fragen ebenso offen und ehrlich beantworten:

    Dr. Oetker setzt bei einigen wenigen Produkten Geschmacksverstärker ein. Der Einsatz von Glutamat wird immer nur dann für nötig erachtet, wenn aufgrund von sensorischen Degustationen des Produktes der Verbraucher uns zu erkennen gibt, dass der Geschmack deutlich besser wird – so auch im Fall von Casa di Mama Pizza.

    Die Mengen an zugesetztem Glutamat sind vergleichsweise gering im Vergleich zu dem natürlicherweise vorhandenen Glutamat bzw. der natürlichen Aminosäure Glutaminsäure, die z. B. in relativ hohen Mengen in Käse, Fleisch- und Wurstwaren oder Tomaten vorkommen.

    Da die Konzentration von Glutamat in unseren Produkten so gering ist, liegt eine manchmal, allerdings fälschlicherweise angenommene Gesundheitsgefährdung nicht vor. Ganz im Gegenteil erreichen wir durch den Zusatz von Glutamat die deutliche Reduzierung des Kochsalzes, ohne negative Auswirkungen auf den Genuss befürchten zu müssen. Dies ist auch der Hauptgrund für den Einsatz von Glutamat.

    Danke für eure Kenntnisnahme und euer Vertrauen.

  • 01.07.10 - 13:55 Uhr

    von: angel39

    Wir haben gestern Abend unseren Pizza Abend gemacht ! Alle waren überascht das wir Tiefkühlpizza auftischten, aber das feet-bak war eigentlich positiv ! Jemand sagte es sei zuwenig Käse drauf für seinen gaschmack, ein anderer sagte zuviel Teig am Rand und noch ein anderer meinte man könnte doch im Teigrand auch noch Käse rein tun! Zum Schluss haben noch alle Magnete und ein Pizzaschneider bekommen, da haben sie alle gestrahlt vor freude! Ich für mich werde wieder Casa di Mama Pizza kaufen denn meine 3 1/2 jährige Tochter sagt zu dieser Pizza “LECKER”
    bis bald

  • 01.07.10 - 14:25 Uhr

    von: Dragonlady76

    so gerade eben zum mittagessen haben mein partner und ich uns die neue pizza gegönnt. und wir waren beide seeehr überascht. denn so schmeckt eine tiefkühlpizza normalerweise nicht. alle zutagen waren gut zu erkennen und was vorallem fehlte, war dieser etwas dumme karton-beigeschmack von anderen tiefkühlpizzen. die grösse der pizza ist ideal, man überisst sich nicht und lässt auch nichts liegen. 10 minuten im umluft-ofen reichen völlig aus, um die pizza knusprig aufzubacken.

    was ich allerdings bemängeln muss: 2 von 3 pizza-varianten sind mit pilzen belegt, 2 von 3 varianten mit schinken. sowohl mein partner als auch ich verabscheuen pilze und ich vertrage leider kein schweinefleisch. somit blieb mir persönlich nur die pesto-mozarella-pizza, wärend dem mein partner die pilze von seiner speciale herunterklaubte.

    ebenso bemängeln muss ich leider die zutatenliste. was hat bitte ZUCKER auf einer pizza zu suchen??? ausserdem zusätze wie Dinatriumdiphosphat (ein absoluter zungenbrecher!) und säureregulatoren sind meines erachtens auch völlig überflüssig. weniger chemische zusätze wäre vielleicht besser.

    Fazit: mein partner und ich, wir sind begeistert vom geschmack der neuen pizza. wir wünschen uns jedoch vom hersteller mehr variablität in der zutatenliste der pizzen und etwas weniger künstliche zusatzstoffe.

  • 01.07.10 - 14:44 Uhr

    von: mousely

    So, nachdem die Flyer und Magnete verteilt und die “Testmannschaften” ausgewählt sind, geht es spätestens am Wochenende los. :)
    Nicht nur bei uns war der erste Eindruck bislang ein überaus positiver. Alle Mittester(innen) freuen sich schon sehr, zumal ich ihnen noch ein kleines Zusatzgeschenk versprochen habe (den Pizzaschneider). :D
    Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken, dass in einem der beiden nächstgelegenen coop Megastores aus genügend Pizzen verhanden sind. Ich werde auf jeden Fall vorher mal anrufen, denn mit knapp 30, bzw. 44 km einfache Fahrt ist es ja nicht gerade nebenan. Aber ich bin mir sicher, der Aufwand lohnt sich.

  • 01.07.10 - 15:07 Uhr

    von: Akeba

    Bin schon ganz ungeduldig auf die Pizzas, wenn ich all die Kommentare hier lese. Sobald ich mir sicher bin, das die Pizzas wieder verfürgbar sind, werd ich mir sofort welche hohlen. Der Pizzaschneider liegt schon bereit. Hab schon einige Pizzaschneider und Magnete verteilt, kommen gut an. Auf das Pizzaessen freuen sich auch schon alle, inkl. mir :)

  • 01.07.10 - 15:57 Uhr

    von: Aleea

    Über die Pizzaschneider haben sich schon einige sehr gefreut. Ein gutes Produktplacement. Wie es scheint, haben viele Haushalte keinen Pizzaschneider und auch unserer erfreut sich jetzt eines Schneiders =) Die Pizzen werden wir erst noch testen und dazu mal einen Megastore stürmen.

  • 01.07.10 - 16:58 Uhr

    von: Pirelli1

    Leider hatte ich bislang noch nicht die gelegenheit, den Megastore im Wankdorf leer zu kaufen. Zudem wäre mein TK Fach dafür einfach zu klein. Dies hat mich jedoch nicht davon abgehalten, meine Kollegen erst mal ein wenig “gluschtig” zu machen. Die sind nun ausgestattet mit Magneten und Pizzaschneidern, jetz soll ihnen jedoch noch etwas das Wasser im Mund zusammenlaufen, bis es dann bei einer Pizzaparty zum Zuschlagen kommt. Aber ich denke, eine Speciale werde ich mir für mich ganz alleine zur Seite legen. Die klingt schon nur vom lesen lecker. ;-) Euch allen erstmals Buon appetito!

  • 01.07.10 - 17:37 Uhr

    von: chaeaeferli

    Bis jetzt ist alles super die vorbereitungen sind im gang für das gemeinsame fest :-)

  • 01.07.10 - 18:42 Uhr

    von: Pumuckel05

    Hallo
    Haben gestern die mega guten Pizzas getestet finde ich eine Super Idee sogar meine Kids fanden Sie super ist echt was spezielles. Das post set ist angekommen und über die Pizza schneider haben sich alle gefreudt doch leider der nächste Megastore ist ca. 35 minuten mit der Öventlichen dienst zu erreichen die anderen coop haben die nicht im Sortiment. Megastore hat nicht mal Proshutto pizza Danke an das Team

  • 01.07.10 - 19:03 Uhr

    von: PerryC

    @Christa13:
    Der Platz auf den Fragebögen ist leider begrenzt, weshalb man hier auch immer nur eine Auswahl von Fragen präsentieren kann. Natürlich interessiert uns aber auch eine Bewertung des Aromas, dafür gibt es schon bald Umfragen hier online, die Ihr uns ausfüllen könnt.

    Ich bin gespannt! :-)

    @die_nale:
    Na klar, das gilt selbstverständlich auch! ;-)

    @pat99:
    Dazu gibt es bereits eine Antwort von Pascal:

    “Der Name “Casa di Mama” ist ein Kunstbegriff. Er soll aussagen, dass die Pizza so gut ist wie zuhause bei Mama. :-)

    Im Italienischen wäre die richtige Schreibweise “Mamma”, nicht “Mama”. Der Grund für diese falsche Schreibweise ist ganz einfach: Das Produkt wird international unter diesem Namen vertrieben, also auch in Ländern, in denen die italienische Sprache nicht so bekannt ist wie in der Schweiz.

    Marktforschungen bei der Verpackungsgestaltung haben ergeben, dass die Schreibweise mit “m” schöner aussieht als mit “mm”. So einfach sind manchmal Erklärungen…

    Wir in der Schweiz sind natürlich nicht glücklich damit, dass die Schreibweise falsch ist, müssen aber damit leben, weil es von den verantwortlichen Marketing-Kollegen in anderen Ländern so gewünscht wird.. :-(

    @MRD1:
    Vielleicht hast Du ja von unterwegs irgendwie die Möglichkeit Deine Kassenbons hochzuladen?

    Wie Messina schon schreibt ist es vorerst nur möglich bis zum 23.7. Kassenbons hochzuladen (die zugehörige Seite dazu kommt voraussichtlich nächste Woche!), aber melde Dich doch gerne bei mir, wenn Du zurück bist. Ich denke wir finden eine Lösung. :-)

    @rose2012:
    Toll, wie Du Deine gute Laune behältst! :-) Freut mich, dass Du informiert wirst, sobald Casa di Mama wieder verfügbar ist. So klappt das bestimmt!

    @gloubibou:
    Vielen Dank für Dein Feedback, das reiche ich direkt an Dr. Oetker weiter! :-)

    @RNTJSN, Hetho69:
    Abgesehen von den im Projektfahrplan aufgelisteten COOP Megastores können wir leider keinen Supermarkt nennen, bei dem wir wissen, dass er Casa di Mama führt. Gut möglich aber, dass Dir hier ein trnd-Partner sagen kann, wo es in Deiner Nähe Pizza gibt. :-)

    @shemesh86:
    Total super, Deine Idee mit italienischer Nacht! Schön, dass Du so motiviert mit im Projekt bist, freut mich. Deshalb den Dank direkt zurück an Dich! :-)

    @wwwfrenchy:
    Dadurch, dass dieses Projekt zweisprachig abläuft mussten wir natürlich beide Version belegen. Die zweite Sprachversion kannst Du gerne dafür benutzen auch anderssprachigen Freunden und Bekannten dieses Projekt näher zu bringen! :-)

    @Uhu1:
    Das muss Dir nicht leid tun, denn negatives Feedback ist für uns und Dr. Oetker genauso wichtig wie positives! Wir wollen ja mit Eurer Hilfe immer besser werden!

    @Simonita:
    Gemeinsam können wir in diesem Projekt erreichen, dass es in Zukunft auch mehr Sorten von Casa di Mama in der Schweiz gibt. Mit Eurer Nachfrage in Supermärkten und Eurem Feedback können wir genau das schaffen!

    @jocooper:
    Klasse, dass Du Dich nicht abschrecken lässt! Ich drücke Dir die Daumen, dass das noch klappt. :-)

    @Andib, Dragonlady76i:
    Deine Frage leite ich direkt an Pascal weiter! Sobald wir darauf Antwort erhalten findest Du sie in den FAQs. :-)

  • 01.07.10 - 20:23 Uhr

    von: mackie

    Hallo, ich bin ein wenig verwundert, da ich noch Startpaket bekommen habe, aber nun schon 3 Mails von Percy. Adresse etc. hab ich alles ja im Profil hinterlegt. Komisch. Sind denn schon alle mit den Paketen beliefert worden? Normalerweise legt der Postbote das vor die Tür oder gibts beim Nachbarn ab. Sehr schade…

  • 01.07.10 - 20:29 Uhr

    von: mackie

    Korrektur: also ich hab KEIN Testpaket bisher bekommen. Schickt ihr das noch bzw. nochmal zu? Irgendwie komisch…

  • 01.07.10 - 20:30 Uhr

    von: hagihagi

    So, die Pizzas sind gekauft. Das Sofa vorgewärmt. Die Wohnung geputzt.
    Also alles vorbereitet für den morgigen Casa-di-Mama-Fussball-Event. ;)
    Bin also selbst gespannt, natürlich auch was die Gästefür ein Feedback geben.

    Schade dass es die Pizzen bislang nur in den grösseren Supermärkten gibt.

  • 01.07.10 - 20:32 Uhr

    von: hagihagi

    @mackie
    also ich habe mein Starterpacket ein vielleicht zwei Tage nach dem Bestätigungsmail erhalten.
    So ca 22.6?! müsste jetzt nachschauen.
    Gruss hagi

  • 01.07.10 - 20:58 Uhr

    von: Lusbuebli

    Nachdem nun das Starterpaket zwar geöffnet, aber regungslos in der Küche herumstand, gings heute nach der Arbeit ab zum Pizzakauf. Die erste wurde dann sogleich in den Ofen geschoben fürs Selbststudium. Schliesslich will man ja wissen was man seiner Familie, Freunden oder Feinden antut :-) )))
    Man kann nur sagen Test gelungen……. und zum teilen (fast) zu schade

  • 01.07.10 - 21:55 Uhr

    von: syra_01

    Also auch ich muss sagen – Hut ab. Ich mache normalerweise meine Pizzas immer selber – aber dieser Teig ist einfach der Hammer. Luftig, knusprig und einen super Geschmack, wie Hausgemacht. – Kamm bei allen sehr gut an und ist am meisten aufgefallen.
    Vom Geschmack hat die Pizza Mozzarella ePesto am besten abgeschnitten, eine leckere Kombination. Auch die Prosciutto Fungih überzeugt mit den frischen Pilzen und dem Schinken. Am schlechtesten abgeschnitten hat bei uns die Pizza Speciale, bemängelt wurde der Salami – er schmecke zu fest künstlich. (aussage eines italieners :-) )
    Mal schauen was die restlichen Testesser sagen werden.

  • 01.07.10 - 23:24 Uhr

    von: fraenzigasser

    Habe vor einigen Tagen Casa di Mama “Speciale” und “Pesto” mit meiner Familie ausprobiert. Es hat allen super geschmeckt. Der knusperige Hefeteig hat alle eingeladen zum Reinbeissen. Alle meine Tester haben die Pizza gerühmt. Meine Tochter meinte, ich solle wieder Casa di Mama kaufen.

  • 02.07.10 - 09:52 Uhr

    von: a-l-e-x

    Also ich muss sagen es ist ein der besten Projekte ^^ hab schon so viel Werbung bis jetzt gemacht und habe erst kürzlich dier erste leckere Pizza verputzt =D

  • 02.07.10 - 09:57 Uhr

    von: ptest

    So. jetzt kanns losgehen.
    Da der Megastore nicht gerade ums eck ist bin ich heute morgen früh die pizzen im megastore holen gegangen.
    3 margeritas 3 proschutto und 4 salami speciale.
    Bin extra früh gegangen um möglichst der hitze aus dem weg zu gehen nicht das alles schon aufgetaucht oder fast fertig gebacken ist;-) ist biss ich wieder zuhause bin. so jetzt kans losgehen mit testen;-)

  • 02.07.10 - 15:50 Uhr

    von: suenneli

    Ich habe allerdings noch keine Pizza ausprobiert, aber ehrlich gesagt kann ich es kaum noch erwarten… Jedesmal wenn ich etwas aus dem Tiefkühler hohle, läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur die Verpackung der Casa di Mama anschaue. Wir werden am 15. Juli einen Pizzatest-Abend bei uns veranstalten. Mein Mann hat an diesem Tag Geburtstag und da dann sowieso immer einige Leute zu Besuch kommen, ist das doch DIE Gelegenheit. Aber das ist ja noch sooo lang… Ich werde mir ganz bestimmt schon vorher mal eine Pizza gönnen;-)
    Also das Starterpacket finde ich cool. Das Prospekt, wo so viele Informationen über die Geschichte der Pizza steht, ist genial. Da hat mein Mann gestaunt, als ich so Details zum Thema Pizza erzählen konnte…
    Huch, ich glaube ich werde nachher den Ofen anschmeissen und eine Pizza backen, schmazt.

  • 02.07.10 - 18:58 Uhr

    von: milena87

    Ich habe nächsten Dienstag zu einer Pizzaparty eingeladen und freue mich sehr! Klingt hier ja super! Ich bin gespannt!

  • 03.07.10 - 00:11 Uhr

    von: patrickburger

    Einfach FEIN und besser als alles was bisher zu kaufen war…. Weiter so….

  • 03.07.10 - 14:28 Uhr

    von: Milena93

    Bin von der Pizza beeindruckt , werde sie òfters kaufen

  • 03.07.10 - 17:36 Uhr

    von: Nessi33

    Mangels Gästen (die waren letzte Woche bei mir, die CdM aber ausverkauft) habe ich nun die CdM alleine degustiert. Habe zuerst im Megastore angerufen, ob sie denn überhaupt welche hätten. Bei meiner Ankunft waren schon ein paar weniger als der Verkäufer am Telefon genannt hatte, habe dann von jeder Sorte eine genommen, da ich keine Möglichkeit mehr habe, eine Gästeschar damit zu beglücken. Zudem gehöre ich hier zu den wenigen, die dem Produkt eher negativ gegenüberstehen. Hätte ich alle 10 genommen, hätte es nur noch knapp 10 Stück gehabt. Dafür war das Regal wieder randvoll mit den anderen Produkten von Dr. Oetker bestückt… Kommt hinzu, dass ich keine Möglichkeit mehr habe, eine Gästeschar damit zu beglücken. Zudem gehöre ich hier zu den wenigen, die dem Produkt eher negativ gegenüberstehen. Zu Hause habe ich (bei dieser Affenhitze…) gerade den Ofen vorgeheizt und die Pizze gebacken. Das Auspacken ist etwas knifflig, der Plastic drumherum wirkt unappetitlch. Mein Urteil zur Pizza: der Boden wird schön knusprig, aber er ist zu dick. Die Mozzarella e Pesto ist die leckerste auch wenn der Pesto nicht wirklich ein Pesto ist, sondern eher eine Basilikumsauce. Schade, dass bei beiden anderen jeweils Schinken und Champignons drauf sind. Bei einer Auswahl von drei Sorten sollte der Unterschied markant sein. Der Salami ist nicht schmackhaft, zu dick geschnitten und mit geschlossenen Augen wäre ich nicht darauf gekommen, dass es Salami sein sollte. In der Schweiz sind wir besseren Salami gewohnt. Auch frage ich mich, was Edamer (gemäss Zutatenliste) auf einer Pizza verloren hat. Wird damit einfach der Mozzarella gestreckt? Bei der Lektüre der Zutatenliste kam mir das Grauen. Produkte mit bestimmten E-Nummern meide ich, da sie chemischen Ursprungs sind und die langfristigen Auswirkungen auf den Körper nicht oder erst rudimentär erforscht. Dass alle drei Sorten einen Salzgehalt aufweisen, der knapp unter oder über dem Tagesbedarf liegt, finde ich schlecht, da die negative Wirkung von zuviel Kochsalz immer wieder im Gespräch ist. Erstaunlich bei der ganzen Sache ist, dass alle drei Pizze ziemlich fad schmecken. Zum Werbematerial: ich versuche fleissig meine Schneider und die Magnete zu verteilen. Die Schneider sind sehr schön (und das Logo dezent), aber die meisten Leute haben schon einen Pizza-Slicer und lehnen dankend ab. Anscheinend habe nicht nur ich Absatzschwierigkeiten: heute morgen habe ich die ersten Schneider schon auf Ricardo gesichtet…

  • 03.07.10 - 18:01 Uhr

    von: Nessi33

    Nachtrag: ein wirklich positiver Punkt ist die Verpackung, die man, da sie nicht beschichtet ist, der Kartonsammlung mitgeben kann!

  • 03.07.10 - 18:52 Uhr

    von: ptest

    so jetzt ist es soweit di erste pizza im offen bin gespannt

  • 03.07.10 - 20:51 Uhr

    von: riitou

    Leider bin ich noch nicht zu meinen Pizzen gekommen…jedesmal wenn ich im Wankdorf bin sind keine Pizzen dort. Das Startpaket hat mich aber sehr erfreut, finde ich die Pizza-Schneider doch als qualitativ gut und somit ein tolles Geschenk für meine Mittester. Das Logo von Dr. Oetker hat für mich einen hohen Wiedererkennungswert, ich verbinde damit qualitativ sehr gute wenn auch etwas teure Produkte. Jedenfalls vertraue ich grundsätzlich Produkten, welche von Dr. Oetker stammen.
    Nun warte ich gespannt auf Anfang nächste Woche, ob ich endlich auch zu meinen Pizzen kommen werde…

  • 03.07.10 - 22:23 Uhr

    von: Sis1971

    Leider habe ich noch keine gekauft!
    Wird nächste Woche nachgeholt. Das Startpaket ist toll und ich kann mich gar nicht entschliessen, wen ich als erstes einladen soll. Mein Freund und ich freuen uns schon sehr!

  • 04.07.10 - 12:03 Uhr

    von: Roman82

    Gestern ass ich zum ersten mal eine Pizza von Casa di Mama und bin sehr begeistert von ihnen. Sie sind supper in der Grösse und der Boden ist sehr gut. ich freue mich schon wenn ich die nächste in den offen schieben kann.

  • 04.07.10 - 12:47 Uhr

    von: Lukimann

    Das Startpaket ist angekommen und das meiste daraus ist bereits unter die Leute gebracht! Nun konnte ich auch Pizzas kaufen, da ich aber im Militärdienst bin kann ich diese wohl erst in 2 Wochen testen….Dank dem Militäressen ist aber auch die Freude (und Erwartung) an die Pizzas doch sehr gross!!!

  • 04.07.10 - 15:46 Uhr

    von: globinli

    Gestern war bei uns das grosse Testessen. Fazit: Sehr fein. Wären die Pizzas oval statt rund, würden Leute wie wir ohne Umluftbackofen zwei Pizzas aufs mal reinbringen. Wäre sehr hilfreich ;-)

    Die Pizzas sind wirklich nicht sehr gross. Wir haben stückweise probiert und mit 6 Personen 7 Pizzas verdrückt.

    Der Teig ist wirklich echt Klasse. Geht auf wie bei Selbstgemachten. Nur einfach, dass auch der Boden knusprig wird. Ueberrascht hat uns, dass die Speziale so fein war. Sah nicht so super aus mit dem komischen Salamizeugs drauf. Aber wurde bei uns klar Nr. 1.Persönlich habe ich aber die mit dem Pesto noch lieber, ist mal was anderes. Nicht so speziell ist die mit dem Schinken und den Pilzen. Zu ähnlich der Speziale. Dr. Oetker sollte umbedingt noch mehr Sorten machen. Warum nicht eine mit Steinpilzen statt mit Champignons?

    Nachteile: Tiefkühlpizza eignet sich bei uns nur bedingt für die Familie. Muss ich nämlich 4 Stück einfrieren, braucht das enorm Platz. Auch da könnte mit zwei Ovalen pro Pack etwas herausgeholt werden. Zudem ist der Transport von Tiefkühlpizza so eine Sachen. Solange sie nicht bei uns im Coop oder Denner erhältlich ist, kommt wohl die Casa Mama nicht in Frage. Kann doch nicht jedesmal in einen Megastore gehe. Und dann noch bei einer solchen Hitze die Pizzas heimbringen.

    Schlussfolgerung: Ich kann die Pizza vom Geschmack her durchaus empfehlen. Wenn man gerade um die Ecke den entsprechenden Laden hat, dass ist perfekt.

  • 04.07.10 - 17:03 Uhr

    von: ptest

    Also, habe mal die erste Probiert.
    Was ich fein fand ist das si luftig ist.
    Jedoch was mir nicht so paste war der salami.
    Da gibts durchaus besseren salami drauf.
    ansonsten für ne tiefkühl pizza nicht schlecht. aber so vom hocker hats mich nicht gehauen. gut ich bin auch eikel und steh nicht so auf tiefkül pizza. wan dan käme sii noch inh frage. aber gehe ich nicht für dise pizza extra in einen megastore. und der preis finde ich etwas hoch.
    jetz probier ich mal eine von den anderen.

  • 04.07.10 - 17:12 Uhr

    von: medden

    Hoi zäme

    Endlich sind all meine Prüfungen durch und ich konnte mir vor ein paar Tagen das Starterpaket bei der Post abholen.
    Ich hab auch schon ein paar Bilder gemacht, die ich gleich mal hochladen werde, muss erst mal suchen wie wo was.

    Pizzaschneider und Magnetli konnte ich schon verteilen, der Pizzaschneider arbeitet top, wie ich zu hören bekam.
    Leider komme ich nicht so einfach an die “Casa di Mama” und steh auch kurz vor den Ferien. Daher möchte ich meinen Beitrag mit Bildlis leisten ;-) )

    Ich hoffe immer noch drauf, eine leckere Pizza zu ergattern und wünsche allen guten Hunger!

  • 04.07.10 - 17:15 Uhr

    von: kaengoo

    So die ersten 6 Stück sind gebacken und gegessen. Die Sorten schmeckten sehr gut und fanden guten Anklang bei den Testern. Was aber immer wieder bemängelt wurde, dass die Pizza zuviel Rand hat…

  • 04.07.10 - 21:20 Uhr

    von: Uriflo10

    Eigentlich wollte ich bereits am letzten Wochenende die Pizza “Casa di Mama” erstmals testen. Da meine Eltern aus Deutschland zu Besuch waren, wären zwei Tester mehr da gewesen. Leider waren aber alle “Casa di Mamas” schon ausverkauft. So habe ich vorgestern den ersten Test alleine vorgenommen. Früher habe ich Pizza sehr oft selber gemacht und ich muss sagen, dass die “Casa di Mama” der in meiner Familie sehr beliebten selbstgemachten Pizza sehr nahe kommt. Die Sorte Mozzarella-Pesto hat mir sehr gut geschmeckt! In den nächsten Tagen werde ich zusammen mit meiner Familie auch die anderen Sorten testen.

  • 05.07.10 - 07:55 Uhr

    von: PerryC

    @mackie:
    Sorry, dass Du Dein Paket bisher noch nicht erhalten hast. In ganz wenigen Fällen kann das natürlich mal passieren, vielleicht ist es zu uns zurück gekommen.

    Damit wir Euch da helfen können ist es natürlich immer wichtig, dass Ihr uns berichtet, wenn kein Paket eingetroffen ist. Dann forschen wir da gerne nach. :-) Ich werde gleich mal überprüfen, wo Dein Paket steckt.

    @hagihagi:
    Bin gespannt, was Du von Deinem Pizza-WM-Event zu erzählen hast, das wird sicher toll!

    @syra_01, fraenzigasser, globinli:
    Lieben Dank für Dein umfassendes Feedback! :-)

    @a-l-e-x:
    Das freut uns, vielen Dank! Lass es Dir weiterhin schmecken. ;-)

    @Nessi33:
    Besten Dank auch für Dein ausführliches Feedback! Selbstverständlich ist auch Kritik jederzeit willkommen, wir möchten ja gemeinsam das Produkt besser machen.

    @medden:
    Viel Erfolg für die Pizza-Jagd, das klappt bestimmt noch!

  • 05.07.10 - 10:01 Uhr

    von: Eventus

    Diese Hitze hilft nicht gerade dabei, die Pizze noch gefroren nach Hause zu bringen. Nun, mit einer Kühltasche ging dies halbwegs gut…

    Leider waren im Coop Sihlcity keine Mozzarella e Pesto zu haben, nur eine Prosciutto-Funghi, aber viele Speciale. Zu meinen Ersteindrücken:

    Verpackung: Schön, übersichtlich, mit gut verständlichen Angaben. Leider fehlt eine Perforation zur Öffnung der Schachtel!

    Die Zubereitung gelang sehr gut. Toll, dass das Backtrennpapiert schon dabei ist!

    Zum Genuss: Der Teig ist das Beste an dieser Pizza. Und es ist der Beste aller Tiefkühlpizze!!! Herrlich zu sehen, wie der Boden im Backofen aufgeht! Aber…

    Der Belag hat mich nicht wirklich überzeugt. Für meinen Geschmack ist die Tomatensauce zwar angenehm im Geschmack, aber zu wässrig. Und bei der Speciale hat die Salami einen derart intensiven Geschmack, dass man den Käse nicht mehr schmeckt! Mir gefiel daher die ausgewogenere Prosciutto-Funghi besser. Auch dort hätte ich persönlich mir etwas mehr Käse gewünscht. Ist natürlich Geschmackssache.

    Meine Gäste waren sich zur Tomatensauce nicht einig: Manche mögen wie ich eher dickere Konsistenz wie beim Tomatenmark, andere empfinden die dünnflüssige Sauce eher als frisch.

    Ein Gast störte sich an etwas zu viel Basilikum. Hat mich hingegen nicht gestört.

    Erstes Fazit: Wenn die Pizza in mehr Läden erhältlich wird, kaufe ich sie wohl ab und zu, belege sie aber mit etwas zusätzlichem Käse, z. B. Asiago. Perfekt wäre, wenns einfach mehr Sorten zur Auswahl gäbe, z. B. Quattro Formaggi, aber in den Regalen Platz zu bekommen ist eben nicht so einfach.

  • 05.07.10 - 11:56 Uhr

    von: Internethias

    Gekauft haben wir uns die Pizzas mitlerweilen. Aber irgendwie ist es im Moment zu heiss, um diese zu testen!

  • 05.07.10 - 13:07 Uhr

    von: orchid106

    War erstaunt wie schnell das Paket angekommen ist. Alles TipTop macht einen sehr guten Eindruck.
    Habe schon fleissig Flyers verteilt und mundpropagande betrieben. Zeitlich werde ich erst diese Woche dazu kommen Pizzen kaufen zu gehen. Bin ja schon mal gespannt, ob sie halten was die Werbung verspricht.
    Also bis bald an gleicher Stelle … ;-) )

  • 05.07.10 - 13:31 Uhr

    von: Delayla

    Ich bin ja das erste mal dabei,und desshalb war die freude gross als auch ich das Startpaket erhalten habe.Ich habe schon vielen Leuten die sachen verteilt und einwenig erzählt(jemand kaufte die pizza auch),und sie waren begeistert.Dass grosse Pizza essen findet dieses Wochenende statt. Ich freue mich schon jetzt drauf.

  • 05.07.10 - 13:39 Uhr

    von: Bergamasker

    Letzte Woche übergab ich unseren Nachbarn 2 Pizza`s zum selberr backen plus Prospekt. Magnete und Pizzaschneider. Zuvor machte ich ihnen die Pizza schmackhaft und erklärte nochmals die Backanleitung. Heute lagen die Mafo-Bogen in unserem Briefkasten mit dem Vermerk: “Pizzas haben vorzüglich geschmeckt. Nochmals besten Dank. Gruss Alma”
    Da unsere Nachbarn berufstätig sind werde ich sicher noch weiteres hören wenn wir uns sehen.
    Am Donnerstag kommen weitere Freund zu uns für die nächste Pizza-Runde. Ich freue mich jetzt schon! Bis bald ……

  • 05.07.10 - 13:44 Uhr

    von: suenneli

    Ich habe unseren Tiefkühler ordentlich mit Casa die Mama Pizzen eingedeckt, aber erst eine davon probiert.
    Als erstes habe ich uns die Pizza Mozarella e Pesto aufgebacken. Es war schon ein Genuss, die Pizza nur anzuschauen und ich war total gespannt, ob sie denn auch so gut schmeckt…
    Mein Mann war seeeehr skeptisch, denn er hat in seinem Leben (bis vor dieser Pizza) nur einmal eine Dr. Oetker Pizza gegessen und er hat sich danach geschworen: “nie wieder”!
    Und das Resultat: Ich und mein Mann, sind total begeistert!!! So eine leckere Aufbackpizza haben wir in unserem Leben noch nie gegessen!!! Das hat geschmeckt, als wären wir in einer Pizzeria. Super! Und wir sind gespannt auf die zwei anderen Sorten…

    Und hier noch einige Dinge:

    Das aufreissen der Kartonverpackung ging zwar gut, aber es könnte vielleicht noch einen perforierten Streifen an der Verpackung geben…

    Das Aufbacken der Pizza ging Problemlos und ich habe brav die Tipps aus dem Flyer angewendet!
    Schlecht find ich, dass im Flyer geschrieben steht, man soll die Pizza NICHT mit Umluft aufbacken und auf der Verpackung selber ist die Backzeit für den Umluft-Ofen angegeben ohne eine entsprechende Vermerkung dazu!!!! Also schlecht ist, dass es auf der Verpackung nicht vermerkt ist…

    Die Pizza Margarita e Pesto würde ich sofort wieder kaufen! Auch wenn ich die Pizza in der Regel selbst frisch zubereite.
    Zu den anderen Sorten kann ich ja bis anhin noch nichts sagen, da ich diese noch nicht probiert habe. Aber am 15.Juli findet bei uns eine Party statt und da werden unsere Gäste dann mit Casa di Mama Pizzen verwöhnt und im Anschluss befragt.

  • 05.07.10 - 13:47 Uhr

    von: Yarrow

    Ich habe meine ersten drei Pizzas (je eine jeder Sorte) gekauft. Waren von allen noch mehrere vorhanden. Die Mozzarella e Pesto wartet allerdings noch darauf, probiert zu werden.

    Bei der Verpackung vermisse ich ebenfalls die Möglichkeit, sie einfach mit einem perforierten Streifen aufzureissen. Dass bereits Backtrennpapier unter der Pizza ist, finde ich super. Die Verpackung an sich gefällt mir gut, da sie schön farbig ist.

    Die Backanleitung finde ich etwas unverständlich im Vergleich zu anderen, die ich schon gesehen / gelesen habe. Es hat nur Bilder, aber keinen Text der sagt “Bei dieser Temperatur so bis so lange backen auf dieser und dieser Rille”. Klar, die Temperatur und Zeit ist problemlos verständlich, aber ich musst zuerst einen Moment schauen um zu kapieren, auf welcher Rille ich die Pizza backen soll.

    Die Tomatensauce finde ich zu süss, zu wässrig und es ist zu viel davon auf der Pizza. Dazu noch etwas zu wenig Mozzarella. Ich persönlich fände es super, etwas weniger Tomatensauce und dafür mehr Mozzarella auf der Pizza zu haben.

    Vom Teig bin ich begeistert! Der Boden ist schön dünn und der Rand dick, aber nicht zu dick, und schön luftig. Der Geschmack des Teiges ist ziemlich gut und für eine Fertigpizza der beste, den ich bisher hatte. :)

  • 05.07.10 - 19:16 Uhr

    von: Bugo

    Habe heute auch einen ersten Stapel Pizzen gekauft. Werde am kommenden Wochenende zum WM Finale die Teilen mit meinen Freunden und bekannten degustieren. Bin schon gespannt.
    Nach den bereits gelesenen Berichten kann ich mich ja wirklich freuen.

  • 05.07.10 - 20:28 Uhr

    von: Dizzie

    Leider habe ich noch keine Gelegenheit gehabt, die Pizza zu probieren…

    Mein Freund und ich mussten erst Platz im Gefrierschrank schaffen und müssen noch einen passenden Termin für eine Pizzaparty mit unseren Freunden finden. Ausserdem ist das nächste Geschäft ca. 30 Minuten entfernt.

    Aber nächstes Wochenende gehn wir die Pizzen wohl endlich kaufen :)
    Dann kann ich schon mal vorkosten, kann es nach den vielen meist positiven Kommentaren kaum erwarten!!

    Die Pizzaschneider finde ich eine super Idee, so einen hatte ich bisher noch nicht.

  • 05.07.10 - 23:40 Uhr

    von: DR1935

    Ich hatte heute Abend noch zwei Nachzügler zum Essen.Die Frage: Hast Du noch von den feinen Pizzas? Die waren soooo HERRLICH ! Na klar-die habe ich jetzt immer auf reserven im Tiefkühler.
    Einer Nachbarin , die einfach keine Zeit hat,habe ich die Pizza nach Hause mitgegeben zum selber backen. Voller Begeisterung telefonierte sie mir und kam nicht zum schwärmen heraus. Sie sei so froh , mit diesem Test , diese herrlichen Pizzen kennen zu lernen. Nun will sie diese auch selber kaufen.

  • 06.07.10 - 08:30 Uhr

    von: Anette52

    So nun haben auch wir die Pizza ausprobiert, als erstes die Speziale und Funghi……….meine Männer waren begeistert, sind zwei an der Zahl.
    Eine Pizza habe ich meiner Schwiegermutter gegeben……mal schauen was die sagt, sie ist sonst nicht so für Fertigprodukte.

    Pizzaschneider und Magnete bin ich reissend in der Freundschaft losgeworden, sind alle zufrieden und warten nun auf die Verkostung, aber erst war mal die Familie dran.

  • 06.07.10 - 10:01 Uhr

    von: PerryC

    @Eventus:
    Viele Dank für diese erste Einschätzung, damit hilft Du uns sehr weiter. :-)

    @Internethias:
    So wie wir unsere Sommer kennen wird sich das schon bald ändern. ;-)

    @Bergamasker:
    Das ist doch mal eine nette Aktion – schön! Wir freuen uns, mehr von Dir zu hören.

    @suenneli, Yarrow:
    Auch Euch ein Dankeschön für Eure Berichte in Kommentarform. :-) Eure Anregungen leite ich gerne weiter!

  • 06.07.10 - 12:47 Uhr

    von: raschl

    Ich habe mittlerweilen auch zwei getestet: Proscuitto/Funghi und Mozarella/Pesto. War ein voller Erfolg! Ich muss sagen, dass ich noch nie eine Tiefkühl-Pizza mit derart luftigem Teig gegessen habe. Ich bin normalerweise auch kein Pilze-Fan, aber ich habe die Pizza trotzdem ganz verdrückt :-) Mein Mann hat Pesto probiert und fand die Pizza auch sehr lecker.

  • 06.07.10 - 17:07 Uhr

    von: Loeckli

    Ich ging letzten Dienstag direkt in den Coop Megastor einkaufen und stellt euch vor, sie hatte alle Sorten vorrätig wie Mozzarella e Pesto, Prosciutto-Funghi und Speciale. Habe mich gleich mit allen Sorten reichlich eingedeckt.
    Wir hatten dann am Abend eine kleine Pizza-Session mit allen Sorten.
    Die erste Pizza war die Proscuitto-Funghi, wir waren begeistert wie der Teig aufging, es gab riesige Blasen und schmeckte wirklich wirklich gut! Was uns einwenig störte war, wenn jemand Pilze nicht besonders mag, muss er auf die Pesto ausweichen, was auch nicht jedermanns Sache ist. Die Pizza Speciale mit Salami, Pilze und Schinken ist etwas zuviel des guten, zuviel Material und deshalb wässerig, aber wie gesagt ist halt geschmackssache!
    Ansonsten der Teig absolut Top, knuspriger Teig, Tomatensauce etwas zu süsslich.
    Kann ich mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen, und freue mich jetzt schon auf die nächste Pizza-Party :-)

  • 06.07.10 - 17:32 Uhr

    von: saenfduube

    Ich hab mir die in Oberwil resrvieren lassen und hab alle 3 Sorten genommen.
    3 Stk wurde bei mr zu Haus VERSCHLUNGEN, drei weitere gingen an einen Bekannten, welcher auch nur des lobes war, die restlichen 4 sind von meinen Eltern und deren andern Enkelkinder genüsslich verspiessen worde,
    Die Authentität der Zutaten, der Geschmack und der feine Teig wurden überall gelobt.

    F¨ür mich könnten sie etwas grösser sein. Und der Preis ist an der Grenze. Aber empfehlen und evt. wieder kaufen: 100%

  • 06.07.10 - 18:22 Uhr

    von: ccb5

    Ich war mit meinen Kindern heute endlich in einem Megastor. Natürlich sind wir mit 2 Kühltaschen Pizza wieder gegangen.
    Der erste Kommentar meiner kleinen: hat es keine Salami ohne Pilze? Leider nein, so wird sie sicher alle von der Pizza klauben. Natürlich wollten die Kids diese gleich ausprobieren, habe dies aber auf morgen verschoben. Wir sind also sehr gespannt auf unser Pizzaessen.

  • 06.07.10 - 20:24 Uhr

    von: manusle

    Habe nun die versprochene Pizzadegustation mit den Kindern veranstaltet. Alle waren total gespannt und voller Erwartung als ich mit einer Kühltasche voller Pizzen ankam. Ich war selber am meisten gespannt auf den Geschmack….(Bin ja wirklich keine Fertigpizzaesserin)
    Ich muss wirklich sagen, ich war total positiv überrascht und alle drei Sorten habem mir sehr, sehr gu geschmecktt. Vorallem der knustpirge Boden hat mich fasziniert.
    Allerding finde ich, die Pizza eher klein.
    Die Kinder mochten die Pizzen auch sehr, obwohl sie gerne eine gehabt nur mit Tomaten und Mozzarella.
    Zweite Degustation kann kommen….

  • 06.07.10 - 22:33 Uhr

    von: zambalek80

    Die Pizza konnte mich überzeugen. Leider esse ich kein schweinefleisch, weshalb ich nur die Pesto beurteilen kann. Die ist äusserst lecker, nur der Pesto hätte etwas rassiger daher kommen können. Meine Frau nahm sich der Speciale an und ist begeistert von ihr.
    Bisher also überzeugt die Casa di Mama!!

  • 07.07.10 - 12:01 Uhr

    von: soninha

    einfach genial. ich bin überzeugt, dass es allen schmeckt.

  • 07.07.10 - 12:08 Uhr

    von: irgendeiner

    Mir hat von den 3 Sorten die Pesto am besten geschmeckt, aber die anderen waren auch sehr gut. Ich bin auf jeden Fall überzeugt! Meine Familie übrigens auch. Besonders hervorheben möchte ich, dass auf der Pizza nur echter und kein Analogkäse ist (was ich auch so erwartet habe). Ich bin schon seit einiger Zeit dazu übergegangen, Analogkäse zu boykottieren.
    Ich sehe in den vorgehenden Beiträgen, dass die Leute den Rand sehr mögen. Ich persönlch mag Ränder eher nicht so sehr und deshalb lasse ich den meisst liegen – aber das ist ja Geschmackssache…

  • 07.07.10 - 12:20 Uhr

    von: kiki67

    Auch wir haben gestern die Pizza probiert, als Tiefkühlpizza nicht schlecht.
    Belag ist zu wenig, billige Salami und ziemlich wenig Käse dafür überall schwablige Pilze. Zu wenig Gewürze dafür eine menge Salz.
    Der Teig ist knusprig aber zu dick also begeistern könnte ich meine Gäste nicht und sogar die kleinen haben behauptet dass meine selbsgemachte Pizza vieeeeeel besser schmeckt.

  • 07.07.10 - 13:39 Uhr

    von: pagira

    schade, bin schon bald fertig mit meinen 10 Pizzas Casa di Mama.
    Aber werde mir sobald ich kann neue Einkaufen gehen.

  • 07.07.10 - 14:56 Uhr

    von: masche47

    Auch meine Testesser haben gefunden, die Pizzas könnten mehr Würze vertragen. Ich finde aber gut, dass sie nich so dominant nach etwas schmecken, denn dann hat man viel besser freie Hand, sie genau nach eigenem Geschmack auszurichten. Also, was ist besse als dieser luftige Teig, z.B. mit einem Büchsli Sardellen, Oliven, Zusatz-Käse oder was immer Ihnen in den Sinn kommt?

  • 07.07.10 - 21:28 Uhr

    von: Tarot

    Am besten hat mir die Pizza mit Pesto geschmeckt. Die Zwiebeln darauf sind echt super frisch!

  • 08.07.10 - 00:00 Uhr

    von: krabi

    Ich muss jetzt doch auch noch negatives reinbringen. Der Teig ist ok, aber der Belag schmeckt nicht gut, ich finde auch, dass es zuwenig Käse drauf hat und dafür zuviel Pilze, die frischen Pilze gehen noch aber die aus der Dose sind scheusslich……das Tomatensugo schmeckt süsslich, viel zuwenig Geschmack kein Oregano (das muss auf eine Pizza, sonst ist es keine). Die Auswahl dieser 3 Pizzas ist mager, da geht noch mehr…..!!!!!! Ich hatte schon bessere Tiefkühlpizzas….bin ein bisschen enttäuscht…..für diesen Preis erwarte ich mehr!!!! Wenn Pilze und Pest nicht gern habe, wird es sehr schwierig unbedingt andere Sorten!!!!

  • 08.07.10 - 00:02 Uhr

    von: krabi

    Sorry, der letzte Satz sollte heissen: Wenn ich Pilze und Pesto nicht gern habe, wird es sehr schwierig, unbedingt andere Sorten!!!!

  • 08.07.10 - 05:49 Uhr

    von: manusle

    Also ich finde die Pizza im Geschmack sehr gut und für das “breite Publikum” wer es gerne rassiger mag, kann sich ja noch ein bisschen Pfeffer aus der Mühle, frischen Ruccola oder ein gutes Olivenöl darüber geben.

  • 08.07.10 - 13:42 Uhr

    von: PerryC

    @kiki67, krabi:
    Danke für Euer Feedback! :-)

    @masche47, manusle:
    Ja, die Casa di Mama kann man mit leckeren Zutaten natürlich auch noch verfeinern. ;-)

  • 08.07.10 - 15:02 Uhr

    von: Lirpi

    Wir haben gestern erneut alle drei Pizzen durchprobiert. Mit etwas Käse verfeinert schmecken sie noch besser.

    Bei der Pesto Pizza haben wir zusätzlich auch noch etwas Herbamare Spicy Pikant Salz darüber gegeben – da wie im ersten Bericht schon geschrieben wir sie sonst etwas fad finden – und siehe da, auf einmal hat uns die Pesto Pizza am Besten von allen Dreien geschmeckt. Ich weiss, Geschmäcker sind verschieden, aber vielleicht wäre etwas mehr Grundwürze nicht schlecht.

  • 08.07.10 - 21:15 Uhr

    von: Akeba

    Ich hab gestern die erste Pizza probiert, mit schinken und pilzen. Ich war gleich vom ersten Bissen an überzeugt. Schmeckt wirklich super. Viel besser wie andere Tiefkühlpizzas. Kanns zwar nicht mit so vielen vergleichen, da ich nicht so oft pizza zu hause esse, weil ich die im Restaurant lieber mag, aber die ist wirklich gut. Bin wirklich gespant auf das Pizzaessen, ob meine Kollegen auch so begeistert sind wie ich. Finde es von den Zutaten super und auch vom Gewürz her ist es für mich genau richtig.

  • 09.07.10 - 07:20 Uhr

    von: pynky

    Gestern habe ich die erste Pizza gebacken, mit Pilzen und Schinken, nad die schmeckte ja super. Meine Testperson , die anfangs noch die Nase rümpfte schmeckte es auch vom ersten Bissen an. Ich freue mich desshalb schon auf den Dienstag, da werde ich eine richtig grosse Pizzaparty machen mit Informationen und Fragebogenausfüllen.

  • 09.07.10 - 10:29 Uhr

    von: orchid106

    Sodala, konnte vorgestern endlich die erste Casa di Mama selber ausprobieren. Man will ja sicher gehen bevor man sie seinen Freunden serviert ;-)

    Also ich habe mir eine Mozzarella e Presto in den Ofen geschoben und dem Teig beim aufgehen zugeschaut. Wirklich beeeindruckend.
    Dann die Stunde der Wahrheit, wie wird die Pizaz schmecken? Nun ja. Teig, Knusprigkeit super. Bei den Zutaten bin ich Hin und Her gerissen. Für meinen Geschmack hat es zuwenig Mozzarella, die Zwiebeln dafür sind richtig gut wie frisch geschnitten. Aber das eigentliche Problem liegt an der Pestosauce. Ich liebe Basilikum und habe auch immer welchen frisch vorrätig. Was da so giftgrün von der Pizza schaute war aber geschmaklich eine Entäuschung. Zuviel Geschmaksvertärker, oder weiss der Herr was, und dadurch leider auch ein unatürlich, künstlicher Geschmack.
    Dies spiegelt aber nur meine Wahrnehmung und Meinung wider, Geschmäcker sind ja bekanntlich, und das ist auch gut so, unterschiedlich. Ich werde sie sicher noch an Freunden testen.

    orchid wünscht allen weiterhin einen schönen und heissen Sommer!

  • 09.07.10 - 14:40 Uhr

    von: ligeti1

    Tolles Startpaket! Meine Freunde hatten alle sehr Freude am Pizzaschneider und an den Magneten. Tolle Werbung, beim Pausenkaffee war Casa di Mama das Tagesthema!
    Ich freue mich auf meine erste Oetker-pizza :-)
    Liebe Grüsse aus Bern!

  • 09.07.10 - 15:19 Uhr

    von: sgabriela

    Also mein Ersteindruck… wow, so ein riesen Paket. Die Informationsbroschüre fand ich super, noch ein bisschen mehr Hintergrundinfos bezüglich der Pizza zu erhalten… klasse!
    Und die Pizzaschneider und Magnete fanden schnell ihre neuen Besitzer, der Pizzaschneider ist angenehm und leicht im Gebrauch.
    Und als ich vorgester die erste Pizza von Dr. Oetker “Prosciutto e Funghi” getestet habe, musste ich sagen die ist um einiges besser als die bereits vorgebackenen Pizzen… ich sage nur: Super Erfindung.
    Und der Geschmack ist viel intensiver und das Aussehehn… wie selbst gemacht:-)
    Ich freue mich weitere Pizzas zu testen. Bis bald

  • 09.07.10 - 21:17 Uhr

    von: 11459

    Allso heute hats endlich geklapp wir waren nach St. Gallen gefahren und haben die Pizzas gekauft. Trotz Kühl- Tasche und Box sind einige etwas aufgedaut bis wir zu Hause waren.
    Am Sonntag beim WM Final ist dann das grosse test essen. Wir freuen uns schon
    Grüessli aus Buchs

  • 09.07.10 - 21:23 Uhr

    von: Sis1971

    Endlich habe ich meine ersten 3 Pizzen gekauft, von jeder Sorte eine. Es war in Egerkingen kein Problem. Es hatte von jeder Sorte mehr als genug. Der Kassenbon liegt bereit zum Scannen.
    Getestet haben wir schon, mein Bericht dazu folgt.
    Bis bald!

  • 11.07.10 - 16:03 Uhr

    von: callis

    Zum Glück habe ich mir die Pizzas in Oberwil reservieren lassen, denn als ich beim Tiefkühlregal angekommen bin, hatte es keine mehr. Die Verkäuferin erklärte mir, dass Sie im Moment stündlich auffüllen müssen. Ab nach Hause. Wir, meine Jungs und ich haben gleich alle 3 ausprobiert und ich muss sagen entgegen meiner Erwartung fand ich die Speziale am besten gefolgt von Funghi-schinken und danach Mozza-Pesto bei meinen Jungs war es genau gleich.

  • 11.07.10 - 22:32 Uhr

    von: zombi

    Hey Leute, welche die Pizza noch nicht probiert haben, ihr verpasst etwas – also unbedingt SOFORT probieren und testen – die Pizzas sind einfach genial fein – total knusprig und super gewürzt! Ich war vorher kein Tiefkühlpizzaesser und wusste gar nicht, das es soo feine Pizzas im Tiefkühlregal gibt. Und seit gestern wurde ich “bekehrt” bin total hin und weg von diesen feinen Pizzas! Und die gibt es ja schon seit 2007, was haben wir da verpasst! Einfach lecker. Werde heute gut schlafen und träumen können ….

  • 12.07.10 - 11:31 Uhr

    von: Jasebert

    Die beste Tiefkühlpizza die wir je gegessen haben. Zu meiner “Pizza-Party” hatte ich 12 Gäste eingeladen. Sie waren alle begeistert! Viele Pizzen müssen nachgewürzt werden oder mit Olivenoel beträufelt werden, da sie ansonsten ziemlich trocken werden. An der Casa die Mamma musste nicht nachgeholfen werden! Grosses Kompliment. Super-lecker!

  • 12.07.10 - 11:46 Uhr

    von: PerryC

    @pynky:
    Toll, ich freu mich schon auf Deine Berichte zur Pizzaparty! :-)

    @orchid106:
    Herzlichen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar! Sobald Du mit Deinen Freunden getestet hast schreib uns gleich einen Bericht! Dann leiten wir Eure Erfahrungen an Dr. Oetker weiter.

    @sgabriela:
    Schön, dass Dir Casa di Mama so schmeckt und auch, dass das Startpaket so gut ankam! :-) Erzähl uns gern weiterhin, was Du für Erfahrungen machst.

    @11459:
    Super, dass Du den Weg auf Dich genommen hast! Wie war denn Eurer WM Final Test-Essen? :-D

    @Sis1971:
    Sehr schön, ich freu mich drauf!

    @callis:
    Casa di Mama scheint ja rasenden Absatz zu finden dort! ;-)

  • 12.07.10 - 15:24 Uhr

    von: ptest

    Also mein gesamt urteil über di drei pizzen
    zur margaritha finde ich fein mit zwiebeln und pesto.
    leider finde ich schade das die zwiebeln süüs sind.
    zur proschutto kan ich nicht viel sagen hat mir am besten geschmekt von allen drei. meine persöhnlichen favoriten sind sonst salami und proschutto funghi und hawai.
    zur speziale. finde ich der salami nicht fein. da gibts besseren.
    was ich fein fand war der teig alle dreit.
    aber was ich schad finde ist das alle leicht süüslich sind vorallem di margaritha.
    mein fazit. für eine tiefkühl pizza recht gut. würde si hi und da mal kaufen. aber da man si nur in den grossen coop megastore bekommt und ich di pizzen zu teuer finde. wäre es sehr sellten.da ich halt die frischen vom pizzajolo oder die eignen doch besser finde.und vorziehen würdee, da ich eh nicht so auf tiefkühl pizzen stehe. gebe dem ganzen doch ein positives ja. bis auf di pünkte di ich erwähnte habe. aber doch sie macht spass

  • 12.07.10 - 15:28 Uhr

    von: brrrt

    Gut: meine Meinung über die drei Sorten Pizzen: der erste Eindruck war: (”Seufz! Nein! Stöhn!) zu breiter Rand! Eine “richtige” Pizza sollte meiner Meinung nach keinen oder nur ein sehr dünner Rand haben. Der Teig finde ich aber gut, der Belag ist ausgiebig und bleibt saftig. Dass die Pizzen nicht vorgebacken sind, war mir nicht so bewusst, finde dies aber gut. Die Pesto-Pizza schmeckt mir am besten, die “Speziale” ist auch gut. Was ich an der Funghi-Pizza auszusetzen habe, ist die Wurst drauf. Die hat so einen Nebengeschmack, der mir gar nicht zusagt. Könnte man meiner Meinung nach weglassen! Schade auch, dass es bis jetzt nur drei Sorten davon gibt. Doch dies könnte sich ja noch ändern.

  • 12.07.10 - 19:28 Uhr

    von: Elmar76

    Das Startpaket fand ich gut und auch dass die französischen Flyer dabei waren. Da ich in einer Firma in der Romandie arbeite stiess dies natürlich auf helle Freude sowie auch die Magnete und die Pizzaroller. Obwohl sie die Pizza nicht verkosten konnten wollten sie einmal eine probieren.
    Alle 3 Sorten schmeckten bei der Verkostung gut und der Teig stiess eigentlich auf Begeisterung. Es hat auch genügend gut gewürzte Tomatensauce drauf. Die Backzeit stimmt auch gut wie auf der Verpackung angegeben. Das bereits vorgeschnittene Backpapier ist eine gute Idee aber nicht unbedingt notwendig. Für den stolzen Preis von CHF 6.50 pro Stück sind wir leider auch schon auf der negativen Seite angekommen. Finde persönlich die Pizza zu teuer für so wenig Belag. Sowie dass sie nur in gewissen Megastores zu haben sind.

  • 13.07.10 - 15:17 Uhr

    von: Mechanic

    Ich kam endlich auch dazu die Pizzen zu testen. Ein paar Kollegen waren ebenfalls dabei. Um die Pizzen korrekt mit Ober- und Unterhitze zu backen, machten wir sie jeweils einzeln und probierten alle ein Stück. So dauerte der Pizzaplausch zwar ziemlich lange, da wir aber noch ein paar Flaschen Rotwein dazu tranken und viel zu diskutieren hatten, war das kein Problem.
    Die Pizzen schmeckten vorzüglich, doch war der allgemeine Grundtenor, dass sie ziemlich klein sind und das Verhältnis zwischen Rand und Belag nicht stimmt (zu viel Rand, zu wenig Belag). Da der Rand bei den “Casa di Mama” jedoch extrem gut schmeckt, ist unser Vorschlag: Den Rand so lassen wie er ist, aber die Pizzen grösser machen. Somit wäre das Verhältnis automatisch besser und der Pizzateller wäre auch voll ausgefüllt.
    Während der Pizzateig als viel luftiger und frischer als bei den herkömmlichen Tiefkühlpizzen beurteilt wurde, konnten wir beim Belag kaum einen Unterschied ausmachen.
    Alles in allem aber eine durchaus gelungene Pizzakreation, die ganz bestimmt wieder mal in unserem Einkaufswagen landen wird.

  • 13.07.10 - 16:15 Uhr

    von: mitre

    Bisher kam ich leider noch nicht dazu um die Pizzen zu testen. Da das Projektpaket ein bisschen verspätet kam. Der Inhalt hat mich überrascht und sehr gefreut. Um die Pizzaschneider und die Magneten werden sich meine Kollegen/innen sicherlich sehr freuen.
    Ich habe für am Samstag ein grosses Pizza essen organisiert. Ich bin gespannt, wie die Leute darauf reagieren werden. So wie ich von allen höre, sind die Pizzen himmlisch!;-)
    Bis bald..mit meinen Eindrücken…

  • 13.07.10 - 21:29 Uhr

    von: superette

    Am Wochenende endlich dazu gekommen, die Pizzen zu testen. Gekauft wurde Speciale.
    Ich habe seit Jahren keine Tiefkühlpizza mehr gegessen, und habe daher weder zuviel noch zuwenig erwartet.
    Getestet haben wir zu sechst. Die zwei Kinder haben nur kleine Stückchen gegessen, aber diese genossen.

    Überrascht waren alle, wie gut die Pizza aussah und roch. Die Sache mit dem Teig macht wirklich einen Unterschied.
    Dazu allerdings die typische Tiefkühlpizza-Problematik: Der Belag sehr spärlich, die Fleischauflagen etwas zweifelhaft, Teigrand sehr breit.
    Teig allgemein etwas zu luftig und weich, könnte knuspriger sein.
    Grösse könnte etwas zulegen, eine Person würde von einer Pizza als Hauptgericht nicht satt werden.

    Etwas zu viel Salz in der Mischung, macht sehr durstig.

    Dennoch sehr grosser Qualitüatssprung im Vergleich zu den Pizzen, die alle von früher kannten.

  • 14.07.10 - 08:56 Uhr

    von: Lylaa

    Endlich war es soweit, dass ich die Pizzen mit meinen Freunden degustiert haben. Ich konnte in Oberwil gleich alle 3 Sorten ergattern (Mozzarella e Pesto, Prosciutto-Funghi, Speciale).
    Die Pizza’s kamen bei mir und meinen Freunden sehr gut an, die meisten von ihnen warten begeistert (”das ist die beste Pizza, welche ich je gegessen habe”). Der Boden war sehr lecker sowie auch die verschiedenen Belegungen. Dies ist eine sehr gute Auswahl!

    Einige äusserten den Wunsch, dass die Pizza etwas besser gewürzt sein könnten und mussten aus diesem Grund mit Salz und Pfeffer nachhelfen.

    Die Casa di Mama Pizzen sind anderen Tiefkühlpizzen (auch Dr.Oetker Ristorante) deutlich überlegen.

    Einmal Dr. Oetker Casa Di Mama – immer Casa di Mama.

  • 15.07.10 - 11:38 Uhr

    von: PerryC

    @Mechanic:
    Lieben Dank für deinen ausführlichen Kommentar! Scheint ja eine gelungene Degustation gewesen zu sein. :-)

    Für Aktionen dieser Art kannst Du uns immer auch einen Bericht schreiben. Darauf erhältst Du nicht nur eine persönliche Antwort, sondern auch Wombats!

    @mitre:
    Schön, dass Dich Dein Startpaket erreicht hat. Ich freue mich auf Deine Berichte! :-)

    @superette:
    Klasse, auch kritisches Feedback ist super für uns. Schreib uns doch gleich einen Bericht dazu! :-) Schön auch, dass Ihr einen Fortschritt in der Qualität feststellen konntet.

    @Lylaa:
    Super, danke auch für diesen Kommentar! :-) Auch hier gilt: Von den Eindrücken und Gesprächen mit Deinen Freunden und Bekannten kannst Du uns einen Bericht schreiben. So kannst Du uns auch mitteilen, wieviele Leute beteiligt waren und wie die Stimmung war. :-)

  • 16.07.10 - 15:10 Uhr

    von: Party

    so, hatte gerade ziemlich viel um die Ohren in letzter Zeit, aber nächste Woche gehts los, dann werde ich die Pizzas kaufen und anstatt einen Grillabend wird es den Pizzaabend geben.
    Mein Problem ist eben, dass unser Singlehaushaltkühlschrank ein zu kleines Gefrierfach hat, so muss ich die Pizzas eben kurz vor dem Event kaufen.
    Ich freue mich schon ….

  • 17.07.10 - 15:56 Uhr

    von: Mtinu

    Habe heute die erste Pizza genossen, die mit Pesto. Sehr gut, luftig leicht und knusprig. Einfach der Hammer. Einzige kleine Kritik, für mein Geschmack dürfte es etwas mehr Pesto drauf haben.
    Freue mich auf die anderen Sorten…..

  • 18.07.10 - 14:50 Uhr

    von: Dizzie

    Auch wir haben gestern endlich mit Freunden die Pizzen getestet… und wir fünf waren alle sehr positiv überrascht, die Pizza schmeckt eher wie eine frische, nicht wie eine Tiefkühlpizza (was den Teig und auch den Belag angeht), ich denke, dass zumindest mein Freund und ich uns ab und zu wieder eine Casa di Mama kaufen werden.

    Einzig der Pizzaschneider war eine riesige Enttäuschung :(
    Habe mich so darüber gefreut, aber weder mein Freund noch ich haben es fertiggebracht, die Pizzen damit zu zerteilen, schade, die Idee wäre super gewesen.

    Wir mussten übrigens einige Pizzas wegen Platzmangel über Stunden im Kühlschrank anstatt im Tiefkühler lagern, einen Unterschied konnten wir aber nicht wirklich feststellen… somit empfanden wir die Warnung in der Broschüre “auf keinen Fall antauen lassen!” etwas übertrieben.

  • 18.07.10 - 20:13 Uhr

    von: degoumoi

    Je me réjouissais de recevoir enfin ce paquet pour commencer ce projet. C’est fait depuis quelques semaines. Le paquet était génial avec les indications concernant les pizzas, comment elles étaient préparées, les ingrédients, … Mes nièces ont adoré les petits magnets pour mettre sur leur frigo. Ma famille a beaucoup apprécié les couteaux à pizza et m’ont dit “vivement qu’on goûte ces nouvelles pizzas”.

  • 19.07.10 - 11:03 Uhr

    von: PerryC

    @Mtinu:
    Lieben Dank für Dein Feedback! Auch Anregungen sind natürlich super für uns. :-)

    @Dizzie:
    Weshalb hattet Ihr denn Probleme beim Zerteilen der Pizza? Das wundert mich, denn bisher hatten wir äußerst positives Feedback zum Pizzaschneider.

    Der Hinweis zum Antauen macht schon Sinn, weil es natürlich schon passieren kann, dass der Teig früher reagiert als er soll. Vielleicht wäre die Casa di Mama ja noch besser gewesen, wenn sie noch nicht angetaut gewesen wäre. ;-)

    @degoumoi:
    Merci beaucoup pour ton commentaire! :-)

  • 31.07.10 - 20:26 Uhr

    von: R0Xii__

    Diese drei Casa di Mama Pizzen sind der Knaller ! Knusprige Kruste, fein und feinst ausgesucht Belegt und gewürzt ! Auch die Reaktionen aller meiner Party Gäste waren positiv ! Einfach nur Daumen hoch ! BRAVO !;)

  • 03.08.10 - 22:00 Uhr

    von: superette

    Noch ein Nachtrag zum ersten Eindruck:
    Was prima ankommt – die Pizza schmeckt auch kalt noch sehr gut.
    Im Eifer des WM-Finals blieb noch ein Stück liegen.

  • 06.08.10 - 12:30 Uhr

    von: falcodr

    Ein sehr guter Duft wie in einer Pizzeria kommt aus der Küche. Diese Pizza zu essen war genial. Knusprig, würzig, vielleicht ein bisschen zu wenig belegt, aber der Rand ist leider zu breit und zu hoch, obwohl ich gerne warmes Brot esse.